Flughafen Wien legt Planungen für dritte Piste aufs Eis

Der Flughafen Wien hat nach dem massiven Passagiereinbruch 2020 die Pläne …

Uniqa sucht nach Lösung von Luxusproblemen

Uniqa-CEO Brandstetter hat ein kapitales Luxusproblem. Er will …

Schwache Dividendenrendite bei Österreichs Börsecompanys

Spaniens börsenotierte Companys zahlen am meisten Dividende. das ist das …

Die einstige Perle der Deutschen Bank, das Investmentbanking, sowie das Privatkundengeschäft verhagelt der Deutschen Bank das Ergebnis. Die Deutsche Bank schreibt einen massiven Verlust.
 

Deutsche Bank fährt Rekordverlust ein: 6,7 Milliarden Euro

Die einstige Perle der Deutschen Bank, das Investmentbanking, sowie das …

Ölschwemme bringt weltweit die Börsen auf Talfahrt

Die schlechten Vorgaben aus Asien haben auch Europas Börsen unter Druck …

"Big Blue" steckt im Abwärtsstrudel. Nur eines hat Bestand: IBM eilt unter der Leitung von IBM-Chefin Ginni Rometty von einem Umsatzrückgang zum nächsten. Und auch der Nettogewinn ist kräftig gefallen - minus 19 Prozent. Die Aktie geht auf Talfahrt.
 

IBM wieder mit Umsatzrückgang - das 15. Quartal in Folge

"Big Blue" steckt im Abwärtsstrudel. Nur eines hat Bestand: IBM eilt …

US-Konzerne: Quartalsgewinne brechen ein - Droht Rezession?

In den USA startet in diesen Tagen die Berichtssaison zu den Ergebnissen …

Beim Online-Modehändler Zalando haben zum Weihnachtsgeschäft die Kassen geklingelt: Der Umsatz stieg im Vergleich zum Schlussquartal 2014 um 31 Prozent auf maximal 872 Millionen Euro. Angesichts hoher Marketingkosten ist noch unklar, wie kräftig der Gewinn ausfallen wird. Analysten rechnen mit einem Betriebsgewinn von 73 Millionen Euro. An der Börse stieg die Aktie um 7 Prozent.
 

Zalando steigert Umsatz um ein Drittel - Gewinn ist aber noch unklar

Beim Online-Modehändler Zalando haben zum Weihnachtsgeschäft die Kassen …

Beim Absatz konnte der französische Autokonzern zwar glänzen: Mehr als doppelt so stark wie der Weltmarkt fällt das Wachstum aus. 2016 ist ein weiteres Plus angepeilt. Offen ist noch eine Stellungnahme zu den Abgaswerten, die vorige Woche die Aktie auf Talfahrt geschickt hat.
 

Renault mit 2015 Rekordsatz - Abgasskandal drückt Aktienkurs

Beim Absatz konnte der französische Autokonzern zwar glänzen: Mehr als …

Kasper Rorsted wechselt das Team, der Ex-Vorstandsvorsitzende von Henkel wird nun zum Teamchef des Sportartikel-Herstellers Adidas. Deren Aktionäre sind begeistert, die Adidas-Aktie verzeichnet den größten Kurssprung seit sieben Jahren.
 

Adidas hat einen neuen Teamchef: Aktie geht durch die Decke

Kasper Rorsted wechselt das Team, der Ex-Vorstandsvorsitzende von Henkel …

Der Iran hat nach Venezuela, Saudi-Arabien und Kanada die viertgrößten Ölreserven der Welt. Derzeit fördert die Islamische Republik 2,8 Millionen Barrel (159 Liter) pro Tag. Zum Ende der Sanktionen kündigt der Iran eine Erhöhung um 500.000 Barrel an. Die wichtigsten Fragen und Antworten, was das Comeback des Iran für den Öl-Weltmarkt bedeutet.
 

Irans Rückkehr auf den Ölmarkt: Die Folgen für den Ölpreis

Der Iran hat nach Venezuela, Saudi-Arabien und Kanada die viertgrößten …

Nachdem am Wochenende die Sanktionen gegen den Iran aufgehoben wurden, droht nun noch mehr Öl in den Weltmarkt zu strömen. Der Ölpreis ist gegenüber dem Freitag zunächst um über zwei Dollar gesunken. Gegen Mittag näherte sich der Preis wieder der 30-Dollar-Marke.
 

Ölpreise drehen nach freiem Fall leicht ins Plus

Nachdem am Wochenende die Sanktionen gegen den Iran aufgehoben wurden, …

Nach dem schwachen Start ins neue Jahr hoffen Börsianer, dass in der kommenden Woche Erholung an den Aktienmärkten eintritt. Dabei setzen sie vor allem auf den niedrigen Ölpreis, der in manchen Märkten wie ein Konjunkturprogramm wirkt.
 

Börse-Vorschau: Erholung nach schwachem Auftakt

Nach dem schwachen Start ins neue Jahr hoffen Börsianer, dass in der …

China und Ölpreis: Der Bärenmarkt ist eröffnet

Die Börsen in China können sich nicht erholen. Und auch der Ölpreis geht …

Der französische Autohersteller Renault bekam Besuch von den Ermittlern. Die haben die Unterlagen durchsucht. Nach Bekanntwerden folgte der größte Kurssturz der Konzerngeschichte. Die Autobranche ist unter Druck.
 

Betrugsverdacht und Razzia bei Renault - Kurs stürzt ab

Der französische Autohersteller Renault bekam Besuch von den Ermittlern. …

Ölpreis fällt und fällt: Sind bald auch zehn Dollar möglich?

Die Turbulenzen am Rohstoffmarkt wurden ein wenig eingebremst, nachdem …

Der Preisverfall beim Erdöl hält weiter an. Das Schwarze Gold ist derzeit so günstig gehandelt wie seit 12 Jahren nicht mehr. Der Preisverfall macht nun auch der OPEC zu schaffen. Der OPEC-Vorsitzende fordert ein Sondertreffen.
 

Schwarzes Gold zum Diskontpreis: Ölpreis fällt unter 31 Dollar

Der Preisverfall beim Erdöl hält weiter an. Das Schwarze Gold ist derzeit …

Neuer Kurseinbruch in China: "Der Grund ist einfach Panik"

Die Anleger in China sind in Panik: Die beiden wichtigsten Börsenindices …

Wochen-Vorschau: Zittern in China, Zahlen in Amerika, Messen in Wien

Nach dem schlechten Jahresstart schielen Investoren auch in der kommenden …

Der Ausbau auf das Geschäft mit Cloud Computing hinterlässt beim deutschen Software-Konzern SAP offenbar weniger Bremsspuren als erwartet. Hilfreich ist unter anderem der schwache Euro.
 

Vorschau: SAP-Gewinn steigt trotz Ausbau der Cloud

Der Ausbau auf das Geschäft mit Cloud Computing hinterlässt beim …

Der Ölgigant Saudi Aramco steuert auf den womöglich größten Börsengang aller Zeiten zu. Laut dem saudiarabische Staatsunternehmen werden mehrere Möglichkeiten für eine Notierung des weltgrößten Ölkonzerns an den Kapitalmärkten geprüft. Analysten zufolge liegt der Unternehmenswert bei einer Billion Dollar oder mehr.
 

Saudischer Ölgigant Aramco könnte Börsengeschichte schreiben

Der Ölgigant Saudi Aramco steuert auf den womöglich größten Börsengang …

Aufatmen in China: Börsen etwas erholt

Nach dem jüngsten Börsen-Beben hat China am Freitag erstmals seit Tagen …

Die Turbulenzen an Chinas Börsen haben diese Woche schon weltweit Schockwellen ausgelöst. Wegen massiver Kursverluste machte die Pekinger Regierung auch am Donnerstag die Aktienmärkte dicht. Auch an den Weltleitbörsen in New York, London und Frankfurt gibt es diverse Schutzmechanismen, um Crashs entgegenzuwirken.
 

Börsencrash in China: Wie sich Weltbörsen wappnen

Die Turbulenzen an Chinas Börsen haben diese Woche schon weltweit …

China: Börse bricht nach Yuan-Abwertung erneut ein

Die chinesische Regierung wertet den Yuan ab. Die Folge: Die chinesische …

Trotz der Geldflut der EZB bleibt die Inflation in der Euro-Zone am Boden. Die Preise zogen im Dezember nur um 0,2 Prozent an, wie das Europäische Statistikamt am Dienstag in Brüssel mitteilte. Damit fiel die Jahresteuerung genauso niedrig aus wie im Vormonat und noch einen Tick schwächer als von Experten erwartet.
 

Trotz EZB-Geldflut: Inflation im Euroraum bleibt niedrig

Trotz der Geldflut der EZB bleibt die Inflation in der Euro-Zone am …

Dank Stützungsmaßnahmen der chinesischen Zentralbank schloss die Börse in Shanghai 0,3 Prozent fester und diejenige in Shenzhen 0,3 Prozent schwächer. Am Vortag waren beide um sieben Prozent abgestürzt, bevor der Handel automatisch abgebrochen wurde.
 

Chinas Börsen nach Stützungen im Plus - Europa zieht mit

Dank Stützungsmaßnahmen der chinesischen Zentralbank schloss die Börse in …

Der italienische Sportwagenbauer Ferrari gibt nun auch an der Mailänder Börse sein Debüt. 43 Euro pro Aktie zahlen die Investoren. Fiat Chrysler-Chef Marchionne will den Konzern noch mehr auf Luxus und Pole Position trimmen. An der Börse kommt der Konzern hingegen nicht vom Fleck.
 

Ferrari fährt zum zweiten Mal an der Börse vor

Der italienische Sportwagenbauer Ferrari gibt nun auch an der Mailänder …

Ein schlechter Start ins neue Jahr: In China stürzten die Börsen um mehr als sieben Prozent ab und rissen auch Europa mit in den Strudel. Ein Überblick zu den Ursachen für Chinas Kursturbulenzen.
 

Chinas Börsen brechen ein: Ursachen und Ausblick

Ein schlechter Start ins neue Jahr: In China stürzten die Börsen um mehr …

Die Spannungen zwischen Saudi-Arabien und Iran sowie neue Kämpfe in Libyen haben den Ölpreis in die Höhe getrieben. Die richtungsweisende Sorte Brent aus der Nordsee verteuerte sich um 1,6 Prozent auf 37,87 Dollar je Barrel, nachdem sie zuvor zeitweise ins Minus gerutscht war.
 

Spannungen im Nahen Osten und Libyen schieben Ölpreis an

Die Spannungen zwischen Saudi-Arabien und Iran sowie neue Kämpfe in …

Die US-Zinswende zwingt zu neuen Absicherungsstrategien: Neue ETFs drängen auf den Markt. Für Anleger in währungsbesicherten ETFs ist die Bilanz des Jahres 2015 allerdings durchwachsen.
 

Investieren 2016: Anhaltender Boom bei Fonds mit Wechselkurs-Absicherung

Die US-Zinswende zwingt zu neuen Absicherungsstrategien: Neue ETFs …

Die niedrigen Ölpreise und die Wirtschaftskrise setzen den russischen Rubel weiterhin unter Druck. Viele Russen tauschen außerdem ihr Geld in Hartwährung.
 

Rubel zum Jahresende stark unter Druck

Die niedrigen Ölpreise und die Wirtschaftskrise setzen den russischen …

EZB-Direktor Mersch: "Wir können jederzeit nachlegen, sollte dies notwendig sein." Auch eine weitere Verschärfung des Strafzinses für Banken wird nicht ausgeschlossen.
 

EZB hat das Pulver noch nicht verschossen

EZB-Direktor Mersch: "Wir können jederzeit nachlegen, sollte dies …

Brigitte Ederer, frühere Chefin von Siemens Österreich, ÖIAG-Aufsichtsrätin und nunmehrige ÖBB-Aufsichtsratschefin wiederholt ihre Warnung vor einem schleichenden Ausverkauf der OMV an die russische Gazprom. Die Gefahr, dass die OMV auf kaltem Wege privatisiert werde, habe sich aktuell verstärkt.
 

Ex-Siemens-Chefin Ederer warnt vor Ausverkauf der OMV an Gazprom

Brigitte Ederer, frühere Chefin von Siemens Österreich, …

Fed-Mitglied Lockhart hat erklärt, dass die Notenbank bei jeder zweiten Sitzung ab dem Jahr 2016 eine Zinserhöhung vornehmen will.
 

Fed präzisiert den Zinsplan

Fed-Mitglied Lockhart hat erklärt, dass die Notenbank bei jeder zweiten …

Der Ölpreis ist wegen des weltweiten Überangebotes am Montag auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 2004 gefallen. Analysten von Goldman Sachs rechnen mit einem Ölpreis von 20 Dollar.
 

Ölpreis fällt auf tiefsten Stand seit 2004

Der Ölpreis ist wegen des weltweiten Überangebotes am Montag auf den …

Die Talfahrt des Ölpreises geht ungebremst weiter. Da einige Opec-Staaten den Weltmarkt mit diesem Rohstoff fluten, kostet ein Barrel (Fass zu 159 Liter) nur noch etwa ein Drittel so viel wie noch im Frühjahr 2014. Die Aktien von Ölkonzernen sind auf Talfahrt, Airlines wie Ryanair freut's.
 

Gewinner und Verlierer der fallenden Ölpreise

Die Talfahrt des Ölpreises geht ungebremst weiter. Da einige Opec-Staaten …

Bedingt durch Weihnachten wird es in der kommenden Woche wenig Impulse für die Börsen geben. Anfang des kommenden Jahres geben die Notenbanken dann wieder den Ton an.
 

Börsevorschau: Wenig Impulse in der Weihnachtswoche

Bedingt durch Weihnachten wird es in der kommenden Woche wenig Impulse …

Börsen im Rausch der Fed

Die lang erwartete Zinswende hat die Börsen kräftig steigen lassen. Warum …

Was passiert im kommenden Jahr am Aktienmarkt, mit der Gemeinschaftswährung Euro, sowie dem Öl- und Goldpreis? Eine Vorschau auf das Jahr 2016.
 

Vorschau: Das bringt 2016 für Börse, Gold und Ölpreis

Was passiert im kommenden Jahr am Aktienmarkt, mit der Gemeinschaftswährun…

voestalpine schraubt Umsatzziel für 2020 nach unten

Der österreichische Stahlkonzern hat seine eigenen Umsatzvorgaben für das …