Spanien-Bailout kommt

Spanien-Bailout kommt

Ein vollständiges Rettungsprogramm für das gesamte Land komme jedoch nicht infrage, erklärte Rajoy in einem Interview mit der finnischen Zeitung "Kauppalethi".

Indes hat Bill O’Neill, der EMEA-Investmentchef bei Merrill Lynch Wealth Management (ML), in einer Notiz an Kunden erklärt: Ein umfassendes Rettungspaket für Spanien sei nahezu unvermeidbar. Seiner Meinung nach ist es aber unwahrscheinlich, dass ein Hilfeantrag noch vor Mitte Oktober gestellt werde.

Zu diesem Zeitpunkt kämen dann aber auf das Land höhere Zahlungen zu. Laut Daten von Bloomberg werden alleine im Oktober Anleihen und Kredite im Ausmaß von 31 Milliarden Euro fällig - dazu kommen Zinszahlungen von 4,2 Milliarden Euro. Im November und Dezember summieren sich die fällig werdenden Schulden von Spanien auf 13,3 Milliarden Euro - inkl. Zinsen.

Am Mittwochvormittag gingen die spanischen Renditen im Sekundärmarkthandel weiterhin zurück und notierten bei 5,649 Prozent. Vor acht Tagen waren sie mit 6,789 Prozent Spanien noch wesentlich teurer gekommen.

Gut entwickeln sich auch italienische Zinsen. Die Renditen wurden mit nunmehr 5,069 Prozent neuerlich billiger - der niedrigste Wert seit Ende März. Geht die Entwicklung weiter, könnten die italienischen Zinsen demnächst unter fünf Prozent sinken.

Dagegen gingen die Renditen in den starken Euro-Ländern nach oben. In Deutschland stiegen sie auf 1,569 Prozent, in Finnland auf 1,873 und in den Niederlanden auf 1,88 Prozent. Österreichs Zinsen reduzierten sich leicht auf 2,079 Prozent.

Das Online-Portal Bondcube vermittelt Anleihenhändler untereinander. Die deutsche Börse sieht darin ein lukratives Geschäftsmodell.
 

Anleihen

Die Deutsche Börse beteiligt sich an einem Dating-Portal für Anleihenhändler

Die Diskontairline Ryanair will eine Anleihe zur Finanzierung neuer Flugzeuge ausgeben.
#Ryanair
 

Anleihen

Ryanair nimmt Kurs auf die Börse: Anleihe zur Finanzierung neuer Jets

Deutschlands zweitgrößte Airline hat eine Anleihe aufgestockt, um die Schrumpfkur bezahlen zu können
#Air Berlin
 

Anleihen

Air Berlin holt sich 75 Millionen