Alpine Bau – Anleihen sind vom Schuldenschnitt nicht betroffen

Alpine Bau – Anleihen sind vom Schuldenschnitt nicht betroffen

Der Schuldenberg der Alpine Bau setzt sich aus Bankverbindlichkeiten von rund 600 Mio. Euro, Bundeshaftungen von rund 150 Mio. Euro und Unternehmensanleihen von in Summe 290 Mio. Euro zusammen. Die nach wochenlangen Verhandlungen paktierte Einigung über einen Forderungsverzicht von 30 Prozent seitens der Gläubigerbanken bezieht sich nicht auf die Bonds.

"Die Unternehmensanleihen sind vom Schuldenschnitt nicht betroffen", betonte Alpine-Sprecher Johannes Gfrerer am Montag im Gespräch mit der APA. Die Alpine Bau hat drei Anleihen draußen - einmal zu 90 Mio. Euro und zweimal zu je 100 Mio. Euro. Die Laufzeiten der Bonds enden im Juli 2015 , im Juni 2016 bzw. im Mai 2017 .

Zum genauen Ausmaß der Gesamtverbindlichkeiten bei den Banken wollte die Alpine weiterhin keine Angaben machen - die in den Medien kolportierten Schätzungen variieren stark zwischen 520 und 660 Mio. Euro.

Die Alpine hat noch keine Bilanz für 2012 vorgelegt. Über die Höhe der millionenschweren Verluste wird noch geschwiegen.

Einem Bericht der Finanznachrichtenagentur Bloomberg zufolge soll die Alpine im abgelaufenen Geschäftsjahr 300,5 Mio. Euro zum gesamten Nettoverlust der FCC in Höhe von 1,03 Mrd. Euro beigetragen haben.

Die offiziell ausgewiesene Bauleistung der Alpine lag zuletzt (2011) bei 3,62 Mrd. Euro - 1,55 Mrd. Euro davon entfielen auf Österreich. Von den rund 15.300 Mitarbeitern sind etwa 7.500 in Österreich beschäftigt.

Der zweitgrößte Baukonzern in Österreich mit Sitz in Wals bei Salzburg gehört mittlerweile zu 100 Prozent zur spanischen Fomento de Construcciones & Contratas (FCC), die im Zuge der Alpine-Sanierung auch noch 150 Mio. Euro zuschießen muss.

Das Online-Portal Bondcube vermittelt Anleihenhändler untereinander. Die deutsche Börse sieht darin ein lukratives Geschäftsmodell.
 

Anleihen

Die Deutsche Börse beteiligt sich an einem Dating-Portal für Anleihenhändler

Die Diskontairline Ryanair will eine Anleihe zur Finanzierung neuer Flugzeuge ausgeben.
#Ryanair
 

Anleihen

Ryanair nimmt Kurs auf die Börse: Anleihe zur Finanzierung neuer Jets

Deutschlands zweitgrößte Airline hat eine Anleihe aufgestockt, um die Schrumpfkur bezahlen zu können
#Air Berlin
 

Anleihen

Air Berlin holt sich 75 Millionen