Guerreiro wieder zurück in Portugals Mannschaftstraining

Der Linksverteidiger ist wieder fit

Der Linksverteidiger ist wieder fit

Portugal kann im Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft wieder auf Linksverteidiger Raphael Guerreiro setzen. Die Neuverpflichtung von Borussia Dortmund kehrte am Sonntag ins Mannschaftstraining im portugiesischen Teamquartier in Marcoussis zurück. Beim Viertelfinalerfolg gegen Polen war der 22-Jährige kurzfristig verletzt ausgefallen und durch Eliseu ersetzt worden.

Portugal spielt am Mittwoch (21.00 Uhr) in Lyon gegen EM-Neuling Wales um den Einzug ins Finale. Auch der zuletzt fehlende Andre Gomes ist wieder im Teamtraining und steht Trainer Fernando Santos für das Wales-Spiel zur Verfügung.

Fanmeile am Eiffelturm zählte 1,2 Mio. Besucher

EURO 2016

Frankreichs Organisatoren zufrieden mit EM-Ablauf

Noel Le Graet: "Wir haben gezeigt, dass Frankreich zurückkommt"

EURO 2016

Frankreichs Verbandschef Graet sieht noch Luft nach oben

Joachim Löw wird seinen bis 2018 laufenden Vertrag erfüllen

EURO 2016

Joachim Löw bleibt deutscher Teamchef