Frankreich als Favorit ins EM-Finale gegen Portugal

Das Duell der Giganten

Das Duell der Giganten

Gastgeber Frankreich und Portugal spielen am Sonntagabend um den Fußball-EM-Titel. Die Franzosen gelten im Endspiel im Stade de France in St. Denis bei Paris als Favorit. Sie greifen nach der EM 1984 und der WM 1998 nach dem dritten großen Triumph in Folge bei einem Heimturnier. 18 Spiele ist Frankreich bei Turnieren im eigenen Land bereits ungeschlagen.

Während die Franzosen auch noch 2000 Europameister waren, hat Portugal den ersten Titel bei einem Großereignis im Visier. 2004 waren Cristiano Ronaldo und Co. im Finale der Heim-EM an Griechenland gescheitert. Die vergangenen zehn Duelle hat allesamt Frankreich für sich entschieden. Der Gastgeber hofft gegen die bisher eher abwartend aufgetretenen Portugiesen auf Antoine Griezmann, den mit sechs Toren überragenden Mann der EM.

Fanmeile am Eiffelturm zählte 1,2 Mio. Besucher

EURO 2016

Frankreichs Organisatoren zufrieden mit EM-Ablauf

Noel Le Graet: "Wir haben gezeigt, dass Frankreich zurückkommt"

EURO 2016

Frankreichs Verbandschef Graet sieht noch Luft nach oben

Joachim Löw wird seinen bis 2018 laufenden Vertrag erfüllen

EURO 2016

Joachim Löw bleibt deutscher Teamchef