Wir haben es ja schon geahnt!

Effektives Zeitmanagement, große Leistungsbereitschaft, Top-Ausbildung und Leidenschaft für den Beruf – das ist der Stoff aus dem Top-Manager gemacht werden. Herr Dr. Dieter Spranz, Managing Parnter der Anwaltskanzlei Wolf Theiss, hat uns einen spannenden Einblick in das Leben und die Arbeit eines international tätigen Wirtschaftsanwalts gegeben.

Wir hatten Gelegenheit eine hochprofessionelle Unternehmenspräsentation zu erleben, die natürlich die SchülerInnen unseres Ausbildungsschwerpunktes „International Marketing“ speziell begeistert hat. Be-sonders sympathisch fanden wir, dass uns Herr Dr. Spranz Profile von HAK-Absolventen, die bei Wolf Theiss in unterschiedlichsten Funktionen Karriere gemacht haben, gezeigt hat. Herr Dr. Spranz ließ uns auch „hinter die Kulissen“ eines Top-Managers blicken. Während unserer Diskussion konnten wir seine laufend eingehenden E-Mails sehen und einen Blick in seinen elektronischen Terminkalender der letz-ten Tage machen, um so eine Eindruck von seinen zahlreichen Aktivitäten bekommen.
Herr Dr. Spranz hat uns auch alle unsere Fragen zum Thema „Work-Life-Balance“ eines Top- Managers offen beantwortet. Auch das haben wir schon geahnt – ein Arbeitstag endet nicht um 17 Uhr und der „BlackBerry“ ist auch immer dabei!
Viele unser Fragen waren dem Thema „Soziale und interkulturelle Kompetenz von Managern“ gewid-met. Die Aussage, dass Englisch die Arbeitssprache für international tätige Wirtschaftsanwälte ist, war eine Bestätigung für uns, dass wir mit unserer zweisprachigen Wirtschaftsausbildung den richtigen Weg eingeschlagen haben – vielleicht sogar zum Top-Manager – und nicht nur für einen Tag!

Im Zuge der #MusicMondays bringt Bieber heute zweite Single auf den (Internet)Markt.
#allthatmatters #MusicMondays #10weeks #heartbreaker #justinbieber @justinbieber @bieberfever #10weeks
 

Internet

All That Matters: Justin Bieber setzt Marketing-Feldzug fort

Verbesserung bei Wlan und im Mobilfunknetz.
 

Mobile

App im Test: Internet-Anbindung von Android-Handys verbessern

Österreichs größte Designfirma Kiska auf dem Sprung in die USA und nach China.
 

Trio des Jahres

1. Platz Dienstleistung 2012: Kiska