Roman Magloth besucht die OMV: "Ein so großes Unternehmen hautnah erleben."

"Die Freude war groß, als ich erfuhr, dass ich beim Wettbewerb „Schule macht Wirtschaft“ auch die letzte Hürde im Auswahlverfahren geschafft habe und nun einen Tag mit Generaldirektor Dr. Wolfgang Ruttensdorfer bei der OMV verbringen durfte.

Telefonat mit Dubai
Mein Cheftag fand am 21. April 2009 am Otto-Wagner-Platz 5, 1090 Wien statt. Am besagten Tag wurde ich pünktlich um 10 Uhr von der Pressesprecherin, Frau Michaela Huber, empfangen und direkt ins Büro des Herrn GD Dr. Wolfgang Ruttenstorfer gebracht, der mich herzlich empfing. Herr Dr. Ruttenstorfer schilderte mir am Anfang seinen typischen Arbeitstag bzw. seine Hauptaufgaben. Ich durfte sogar ein Telefongespräch mit den Eigentümern aus Dubai mitverfolgen.

Imposantes Firmengebäude
Danach sprachen wir allgemein über die Firma OMV, und Herr GD Ruttenstorfer erklärte mir auch zukünftige Ziele und Vorhaben. Am Ende wurden vom Format-Fotografen, der auch schon beim Gespräch dabei war, Fotos gemacht. Nun verabschiedete ich mich auch schon von Herrn GD Ruttenstorfer, der einen Flug erreichen musste, und es ging mit Frau Michaela Huber, der Pressesprecherin via Taxi zum neuen Firmengebäude der OMV. Wir besichtigten kurz das imposante Gebäude und fuhren anschließend in die Raffinerie Schwechat.

Besichtigung der Raffinerie
Dort wurde ich vom Kommunikator Dr. Franz Luger empfangen und wir besichtigten die Büroräume der Raffinerie. Hier wartete bereits der Raffineriedirektor, Herr Dr. Gerhard Wagner und der stv. Produktionsleiter, Herr Dr. Alfred Jettmar. Wir sprachen kurz über den Wettbewerb und die Aufgaben der beiden Herren in der Raffinerie. Danach gingen wir in den Seminarraum, wo Herr Dr. Jettmar eine kurze Firmenpräsentation hielt. Nach der Präsentation verließ ich mit Herrn Dr. Luger die Büroräume und wir besuchten das Ausbildungscenter, das sich im Nebengebäude befand. Dort durfte ich einige spannende Trainingsmethoden testen.

Großes Unternehmen, hautnah
Anschließend machten wir mit dem Auto eine Rundfahrt am Raffineriegelände. Ich durfte sogar den Raum besichtigen, von dem aus alle Abläufe gesteuert bzw. kontrolliert werden. Anschließend fuhren wir ins firmeninterne Restaurant, wo ich während des Essens mit dem Raffineriedirektor über die Raffinerie bzw. über meine zukünftigen Pläne bezüglich Ausbildung und Job sprach. Danach war mein „Cheftag“ leider auch schon zu Ende. Ich war sehr glücklich, diesen Tag in der OMV verbringen zu dürfen. Generaldirektor Dr. Ruttensdorfer und seine Manager haben mich persönlich sehr beeindruckt und es war sehr interessant, ein so großes Unternehmen hautnah kennen zu lernen."

Im Bild: Roman Magloth von der Vienna Business School Mödling lauscht Wolfgang Ruttensdorfers Erklärungen.

Im Zuge der #MusicMondays bringt Bieber heute zweite Single auf den (Internet)Markt.
#allthatmatters #MusicMondays #10weeks #heartbreaker #justinbieber @justinbieber @bieberfever #10weeks
 

Internet

All That Matters: Justin Bieber setzt Marketing-Feldzug fort

Verbesserung bei Wlan und im Mobilfunknetz.
 

Mobile

App im Test: Internet-Anbindung von Android-Handys verbessern

Österreichs größte Designfirma Kiska auf dem Sprung in die USA und nach China.
 

Trio des Jahres

1. Platz Dienstleistung 2012: Kiska