Dieter Spranz zeigt Cherry Hu bei Wolf Theiss die Welt der Anwälte.

Am letzten Tag meiner Osterferien stand ich mit der Verschlafenheit von 9 Uhr früh in der Empfangshalle von Wolf Theiss, der größten Anwaltssozietät Österreichs, und bestaunte die Größe der Empfangshalle.

Ich wurde in einen der vielen Konferenzräume geführt und von der Marketing-Chefin Sabine Hartzhauser freundlich begrüßt. Mein Tagesablauf sah folgendermaßen aus: ein CEO-Meeting, gefolgt von einer Rebranding-Präsentation, ein Teammeeting, Mittagessen, eine kurze Geschäftsreise nach Bratislava und als krönender Abschluss eine Alpenbach-Präsentation in der Albertina. Als Schülerin des IBC-Hetzendorf (von manchen auch International Business College genannt) geling es mir sogar, den Meetings und Besprechungen zu folgen, bei denen viele Fremdwörter der Wirtschaft fielen. Vor allem die Rebranding-Präsentation gefiel mir, nicht zuletzt weil diese auf englisch gehalten wurde und ich mit meiner bilingualen Ausbildung alles verstehen konnte. Ich war beeindruckt von der Souveränität und der Professionalität der Manager, insbesondere die von Dr. Spranz. Als CEO hatte er die Aufgabe, jede benötigte Information auf Abruf bereit zu haben und alles im Auge zu behalten. Er gab Ratschläge, informierte, kontrollierte, delegierte und schaffte es nebenbei, sympathisch und charismatisch zu sein.

Alles war neu und aufregend. Ich schüttelte viele Hände an jenem Tag, staunte wie ein kleines Kind am Weihnachtsmorgen, insbesondere über die Anwaltskanzlei selbst. Es gab zahlreiche Büros, verteilt auf, wenn ich mich richtig erinnere, fünf Stockwerke. Labyrinthartige Gänge und Sackgassen in Form von Bücherregalen. Wenn man mich fragt, was nun das Highlight war, würde ich antworten: Die ganzen 12 Stunden, die ich mit den Mitarbeitern und dem CEO von Wolf Theiss verbracht habe.

Im Zuge der #MusicMondays bringt Bieber heute zweite Single auf den (Internet)Markt.
#allthatmatters #MusicMondays #10weeks #heartbreaker #justinbieber @justinbieber @bieberfever #10weeks
 

Internet

All That Matters: Justin Bieber setzt Marketing-Feldzug fort

Verbesserung bei Wlan und im Mobilfunknetz.
 

Mobile

App im Test: Internet-Anbindung von Android-Handys verbessern

Österreichs größte Designfirma Kiska auf dem Sprung in die USA und nach China.
 

Trio des Jahres

1. Platz Dienstleistung 2012: Kiska