Auftakt-Termin für unsere FORMAT-Aktion
"Schule macht Wirtschaft" in der HTL Baden

Am 13.11.2007 war es endlich soweit. Der erste CEO besuchte eine österreichische Abschlussklasse. Zum AUftakt war Martin Huber, ÖBB-Chef dran. Er bebsuchte die Abschlussklassen der HTL Baden Malerschule Leesdorf.

Kurz vor acht Uhr morgens. Der ÖBB-Chef fährt mit einer schwarzen Limousine vor. Sein Ziel: Die HTL in Baden, Malerschule Leesdorf samt versammelter Abschlussklasse.

Vor vollem Feststaal sprach ÖBB-Chef Martin Huber über Voraussetzungen, die man als Generaldirektor eines der größten Infrastrukturbetriebe des Landes für die ÖBB mitzubringen habe. Weiters äußerste er sich über den Umgang mit schlechter Presse und den Umgang mit wichtigen Persönlichkeiten. Auch über die Zukunft der ÖBB wurde gesprochen.

Interessierte Schüler, die durchwegs spontane Fragen stellten, sowie Martin Huber, der versuchte die Fragen der Schüler zu deren Zufriedenheit zu beantworten, interagierten, so zumindest der Gesamteindruck, zur Genügsamkeit aller Beteiligten.

Der nächste Termin für "Schule macht Wirtschaft findet am 21.11.2007 mit der Chefin der Österreich-Werbung Petra Stolba in der Hertha Firnberg Schule für Wirtschaft und Tourismus in Wien statt.

Im Zuge der #MusicMondays bringt Bieber heute zweite Single auf den (Internet)Markt.
#allthatmatters #MusicMondays #10weeks #heartbreaker #justinbieber @justinbieber @bieberfever #10weeks
 

Internet

All That Matters: Justin Bieber setzt Marketing-Feldzug fort

Verbesserung bei Wlan und im Mobilfunknetz.
 

Mobile

App im Test: Internet-Anbindung von Android-Handys verbessern

Österreichs größte Designfirma Kiska auf dem Sprung in die USA und nach China.
 

Trio des Jahres

1. Platz Dienstleistung 2012: Kiska