<small><i>Richard Branson</i></small>
7 Grundsätze für Führungskräfte

Wir sollten über unsere Fehler nachdenken – und unsere Erfolge täglich feiern.

Coaching von Führungskräften ist oft schwierig. Ihnen muss in der Regel ein längerer Zeitraum ungestörter Ruhe zur Verfügung stehen, um über Entscheidungen und Pläne zu reflektieren. Deshalb hole ich Führungskräfte aus der Virgin-Gruppe jedes Jahr zu mir nach Hause auf Necker Island, um die Herausforderungen und Möglichkeiten zu diskutieren, vor denen wir stehen. Sally Morgan, ehemals Beraterin von Ex-Premier Tony Blair und nun für Virgin tätig, leitete eine Arbeitssitzung, in der praktische Richtlinien für Manager erarbeitet wurden. Diese Grundsätze enthalten Lehren, die man aus den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft ziehen kann. Ob Sie Ihr erstes Start-up gründen oder ein erfahrenes Managerteam leiten, diese Grundsätze werden ihre Gültigkeit behalten.

1. Wohin gehen wir?

Halten Sie Ihr Team informiert. Es ist äußerst wichtig, für jede Zeitperiode Ziele entsprechend der strategischen Richtung des Unternehmens zu setzen – und sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter darüber informiert werden. Sally erzählte uns, dass Tony Blair jeden Sommer seinen Ministern Unterlagen über seine strategischen Ziele und klare Vorgaben für die einzelnen Ressorts übergab. Das Kabinett traf sich dann zu einer einwöchigen Klausur, um die Pläne zu diskutieren und zu analysieren. Danach bekam Blairs Team jeden Sonntag die Pläne für die kommende Woche, um sie Montagfrüh zu besprechen. Die regelmäßige Kommunikation der Ziele und Vorhaben hilft auch sicherzustellen, dass Ihr Team die Rahmenbedingungen kennt, innerhalb deren es seine eigenen Entscheidungen treffen kann.

2. Legen Sie die Straßenverkehrsregeln fest

Sie müssen die wichtigsten Grundwerte für Ihr Unternehmen festlegen. Auf diese kann man sich dann stützen, wenn schwierige Entscheidungen zu treffen sind. Bei Virgin besinnen wir uns immer auf unsere Grundsätze, wenn wir Entscheidungen über Investments oder neue Geschäftszweige treffen. So stellen wir sicher, dass in unserem diversifizierten Konzern eine gewisse Konsistenz erhalten bleibt. Wir untersuchen, ob eine neue unternehmerische Tätigkeit völlig andere Wege eröffnet als unsere bisherigen Geschäfte; ob reale Werte entstehen, ausgezeichneter Service für unsere Kunden und dennoch die Art von Spaß und Stolz erhalten bleibt, der den Unterschied macht zwischen guten und ausgezeichneten Unternehmen. 7 Grundsätze für Führungskräfte

3. Fokus, Fokus, Fokus

Es ist immer verführerisch, zu viel zu tun. Für ambitionierte Manager und ihre Teams gibt es immer zu viele Projekte und zu wenig Zeit. Aber erfolgreiche Organisationen kennen ihre Prioritäten: Sie konzentrieren sich auf die wirklich wichtigen Projekte.

4. Wer ist der Boss? Das hängt von Ihnen ab

Ein guter Manager sorgt für klare Regeln für alle Mitglieder in seinem Team und ermöglicht damit, dass alle an einem Strang ziehen und ihre Aufgaben erledigen können. Wenn Sie diese Regeln einmal festgelegt haben, mischen Sie sich nicht mehr in alle Details ein. Machen Sie es sich nicht zur Gewohnheit, dauernd zu intervenieren und sich einzumischen: Ihre Mitarbeiter werden keine Eigenständigkeit entwickeln und damit nie ihr volles Potenzial erreichen.

5. Verteidigen Sie die Ideen Ihrer Mitarbeiter

Wenn sich Ihr Team zu einer Entscheidung durchgerungen hat, müssen Sie diese auch überzeugt umsetzen. Wenn Sie permanent Zweifel äußern und das Projekt dahindümpeln lassen, werden Ihrem Team der Mut und das Vertrauen für die nächsten Schritte fehlen. Und wenn Sie darauf bestehen, alle Entscheidungen selbst zu treffen, erzeugen Sie lediglich einen fürchterlichen Stillstand. Zaudern schwächt.

6. Lern aus Fehlern – und mach weiter

Es ist unmöglich, immer die richtige Entscheidung zu treffen. Wenn sich die Dinge in die falsche Richtung entwickeln, nehmen Sie sich mit Ihrem Team die Zeit für eine gründliche Analyse und lernen Sie gemeinsam daraus. Aber halten Sie sich nicht allzu lange damit auf – schütteln Sie den Staub von den Kleidern, und stellen Sie sich der nächsten Herausforderung.

7. Feiern Sie täglich Erfolge

Wenn jemand in Ihrem Team einen großen Erfolg verzeichnen kann, feiern Sie das und teilen Sie es auch anderen mit. Erfolg bringt oft noch mehr Erfolg.

RichardBranson@nytimes.com
Bitte führen Sie Ihren Namen, Land, e-Mail-Adresse an und dass Sie diese Kolumne im Wirtschaftsmagazin trend oder auf www.trend.at gelesen haben.

Richard Branson
ist Gründer der Virgin-Gruppe mit Gesellschaften wie Virgin Atlantic, Virgin America, Virgin Mobile und Virgin Active. Er betreibt einen Blog unter www.virgin.com/richard-branson/blog. Sie können ihm auf Twitter folgen: twitter.com/richardbranson. Oder mehr über die Virgin Group erfahren: www.virgin.com. Fragen von Lesern werden in künftigen Kolumnen behandelt.

Avaaz sammelt nicht nur online Millionen von Unterschriften, sondern begleitet seine Kampagnen oft mit öffentlichen Aktionen. In vielen Fällen, gerade bei globalen Anliegen, ist das von Erfolg gekrönt.
 

trend

Avaaz – Politik und Konzerne im Visier

 

trend

Berufsunfähigkeitsversicherungen – Prämienübersicht und Vergleich

Die Reichsten aller Kontinente

trend

Die Reichsten aller Kontinente