Kredite wird es wieder billiger geben:
2009 wird die Geldschleuse wieder geöffnet

So macht es wirklich keinen Spaß: hohe Zinsen, ängstliche Sachbearbeiter, panische Banken – wer derzeit einen Kredit möchte, bekommt die Folgen der Finanzkrise voll zu spüren. Ein Spießrutenlauf zwischen Fragen und Formularen beschert deftigen Anschauungsunterricht in Sachen „credit crunch“. Doch nächstes Jahr wird alles besser.

„Natürlich wollen wir Kredite vergeben, und die Konditionen werden auch günstiger. Die Banken werden 2009 größtes Interesse haben, Kredite zu vergeben, denn einige Geschäftsmodelle in anderen Bereichen müssen überdacht werden“, tritt Georg Kraft-Kinz, Vorstand der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien, Befürchtungen entgegen, die Banken würden auf die Kreditbremse steigen.

Die Argumentation klingt logisch. Denn die angesprochenen „anderen Geschäftsbereiche“ – etwa Investment Banking – werden im kommenden Jahr ganz sicher unter der Wirtschaftsflaute und dem Misstrauen der Anleger leiden. Da soll aus Bankensicht zumindest das Kreditgeschäft funktionieren, und folglich rechnet Kraft-Kinz mit günstigeren Rahmenbedingungen.

Geändertes Umfeld
Das Umfeld hat sich durch die aktuelle Krise zwar geändert, doch wer flexibel ist, der kann damit sehr gut leben, denn Geld wird für die Schuldner billiger. Um wie viel, ist allerdings offen. „Was die Leitzinsen betrifft, ist die Prognose einfach: Hier rechnen wir mit einem deutlichen Rückgang. Schwieriger wird es schon mit den Kreditzinsen. Da geht die Fahrt zwar auch tendenziell nach unten, aber weniger stark als bei den Leitzinsen“, meint Peter Brezinschek, Chefanalyst der Raiffeisen Zentralbank (RZB).

Zwar lehrt die langjährige Erfahrung, dass für den Fall einer Leitzinssenkung durch die EZB auch die Kreditzinsen sinken, doch wegen der Bankenkrise gelten derzeit andere Spielregeln. Daher sollten Kreditnehmer mit dem Abschluss so genannter Fixzinsvereinbarungen noch warten. Seit etwa 2004 propagieren die Banken für Kredite den Abschluss solcher Vereinbarungen, die für einen bestimmten Zeitraum – meist zwischen einem und fünf Jahren – die Zinsbelastungen von Krediten einfrieren. In Phasen steigender Zinsen war das logisch. Da die Institute ihre Kreditzinsen bei „normalen“ Verträgen üblicherweise im Vierteljahrestakt anpassen, konnten Schuldner durch solche Fixzinsvereinbarungen die niedrigeren Kreditraten noch über einige Zeit hinwegretten.

Derzeit variabel verzinste Kredite empfohlen
Doch die Situation hat gedreht. Bis über sieben Prozent kosteten Kredite heuer schon – und zwar selbst für Schuldner guter Bonität. „In diesem Umfeld klingt es sicher nicht überraschend: Derzeit empfehlen wir variabel verzinste Kredite“, so Wolfgang Schilk, Bereichsleiter für das Retailgeschäft der Bank Austria. „Fixzinsvereinbarungen sind erst dann wieder sinnvoll, wenn sich die Märkte beruhigt haben. Wir gehen davon aus, dass dies frühestens im ersten Quartal 2009 der Fall ist. Der Euribor dürfte dann auf einem wesentlich niedrigeren Niveau sein als jetzt, und erst zu diesem Zeitpunkt sollten Kreditnehmer den Zinssatz
für drei bis fünf Jahre fixieren“, präzisiert Kraft-Kinz.

Größere Bedeutung bekommt die Bonität von Kreditnehmern. „An der Vergabepolitik haben wir nichts geändert“, beteuert zwar Manfred Batalsky, Kredit-Produktmanager der Erste Bank, und auch alle übrigen Banken versichern bei jeder sich bietenden Gelegenheit, dass Kredite 2009 natürlich genauso leicht zu bekommen sein werden wie 2007 vor Ausbruch der Krise. Dass hier dennoch Änderungen anstehen, umschreiben die Banken eher kryptisch: „Was es geben wird, ist ein risikodiversifiziertes Pricing“, formuliert Bank-Austria-Bereichsleiter Schilk.
Was das bedeutet? „Es kann nicht mehr sein, dass alle, die einen Kredit für Wohnraumbeschaffung wollen, quer durch einen Aufschlag von 1,25 Prozent auf unsere eigenen Finanzierungskosten bekommen. Die Banken müssen besser auf die Risikosituation des Einzelnen eingehen. Entsprechende Bestimmungen hat es immer schon gegeben, aber vielleicht werden sie jetzt ernster genommen", präzisiert Schilk. Noch klarer wird Erste-Produktmanager Batalsky: „Sollte tatsächlich eine Rezession kommen, dann werden eben manche Kreditwerber aufgrund ihrer persönlichen Situation keinen Kredit erhalten können.“ Wichtiger als bisher wird 2009 daher der ausreichende Eigenmittelanteil sein. Wer bei Immobilienkrediten 25 Prozent der Kaufsumme an Eigenmitteln aufbringen kann und die Kreditrate in der Haushaltsrechnung unterbringt, wird auch im kommenden Jahr kein Problem haben, bei Banken zu Geld zu kommen.

2009 wird Jahr der Euro-Kredite
Bleibt noch die Frage nach der richtigen Währung. Österreich zählte in der Vergangenheit zu den Ländern mit dem höchsten Pro-Kopf-Anteil an Fremdwährungskrediten. Besonders beliebt bei Schuldnern waren Schweizer Franken und japanischer Yen, die mit deutlich niedrigeren Zinsen als im Euroraum lockten. Auch im US-Dollar sind Darlehen derzeit billig. Dennoch wird 2009 das Jahr der Euro-Kredite. „Wir vergeben derzeit keine Fremdwährungskredite“, bringt Batalsky die Sache auf den Punkt. Den Grund erklärt Kraft-Kinz: „In der jetzigen Situation macht es keinen Sinn, als Kreditnehmer vier Risken einzugehen: Währungs- und Zinsrisiko im Fremdwährungskredit und Währungs- und Renditerisiko
im Tilgungsträger.“ Zahlreiche Fremdwährungskredite werden nämlich mit so genannten „Tilgungsträgern“ zurückgezahlt: Bedient werden jeweils nur die laufenden Kreditzinsen. Anstelle der Rückzahlungsrate
sparen die Kreditnehmer per Fonds oder Lebensversicherung monatlich an. Die Hoffnung, durch eine tolle Performance des Tilgungsträgers am Ende der Kreditlaufzeit (die mit der Ansparphase ident ist) einen zusätzlichen Gewinn zu erzielen, hat sich durch Börsen- und Finanzkrise aber als trügerisch erwiesen.

Wer 2009 Geld braucht, ist mit einem biederen, variabel verzinsten Euro-Kredit am besten bedient.

Von Franz C. Bauer

Avaaz sammelt nicht nur online Millionen von Unterschriften, sondern begleitet seine Kampagnen oft mit öffentlichen Aktionen. In vielen Fällen, gerade bei globalen Anliegen, ist das von Erfolg gekrönt.
 

trend

Avaaz – Politik und Konzerne im Visier

 

trend

Berufsunfähigkeitsversicherungen – Prämienübersicht und Vergleich

Die Reichsten aller Kontinente

trend

Die Reichsten aller Kontinente