Frank Westermann, Fredrik Debong, mySugr

Sie sind beide Diabetiker. Und das kann tödlich sein. Denn es gilt, sich stets die perfekte Menge an Insulin zu spritzen. Für mySugr-Gründer Frank Westermann, 34, und Fredrik Debong, 32, ein ewiger Kampf – so wie für 400 Millionen Menschen weltweit.

„Wir Diabetiker müssen genau darüber Buch führen, was wir wann essen, wie viel Bewegung wir machen und wie sich unser Blutzuckerwert verhält“, erklärt Westermann. Die Daten helfen dabei, das nächste Mal schon vor dem ersten Bissen die richtige Dosis Insulin zu finden. Und genau das soll die seit wenigen Wochen um 3,99 Euro erhältliche Smartphone-App „mySugr“ unterstützen.

Auf spielerische Art trägt man seine Daten ein, erhält Statistiken, kann nach historischen Werten suchen und bekommt auch Bonuspunkte. Debong: „Das ist eine große Hilfe und kann dazu beitragen, die enormen gesundheitlichen Folgeschäden von falscher Diabetes- Therapie einzubremsen.“

Seit drei Jahren arbeitet das siebenköpfige Wiener Startup an dieser Lösung. MySugr gewann 2010 den PreSeed-Call des AWS mit 150.000 Euro, wird vom Business-Angel Johann Hansmann sowie vom Gründerservice INiTS unterstützt und gewann vergangenen Herbst die beiden größten europäischen Startup-Wettbewerbe Techcrunch und Startup-Week. Der größte Erfolg war aber die Anerkennung als CE-zertifiziertes medizinisches Produkt, womit mySugr auch für Versicherungen oder Pharmaunternehmen in ganz Europa interessant wird. „Der spannendste Markt für uns wären natürlich die USA“, meint Westermann, für den Geschwindigkeit das Um und Auf ist: „Wer als Startup nicht schnell genug ist, wird rasch überholt.“

Avaaz sammelt nicht nur online Millionen von Unterschriften, sondern begleitet seine Kampagnen oft mit öffentlichen Aktionen. In vielen Fällen, gerade bei globalen Anliegen, ist das von Erfolg gekrönt.
 

trend

Avaaz – Politik und Konzerne im Visier

 

trend

Berufsunfähigkeitsversicherungen – Prämienübersicht und Vergleich

Die Reichsten aller Kontinente

trend

Die Reichsten aller Kontinente