Zehn Trends, die den Biotech-Sektor 2009 prägen: Neue Substanzen, zahlreiche Übernahmen, Profite aus der Überalterung der Menschheit.

1. Krisenfest: Aktien des Biotech-Sektors werden 2009 abermals ihre Krisentauglichkeit beweisen.

2.Übernahmekarussell: Der Trend, dass Pharmafirmen Biotech-Schmieden aufkaufen, bleibt aufrecht.

3. Arbeitsteilung: Der Pharmasektor übernimmt verstärkt den Vertrieb, Biotech liefert die Innovationen.

4. Bionik: Immer häufiger kopieren Biotech-Forscher bei Innovationen Vorbilder aus der Natur.

5. Erholsamer Schlaf: 2009 könnte das erste Schlafmittel erhältlich sein, das an der Wurzel des Übels ansetzt.

6. Abwarten: Trotz Intensivforschung wird es 2009 keine neuen Mittel gegen Alzheimer und Parkinson geben.

7. Nahrungsergänzungsmittel: Der für die Biotechnologie wichtige 20-Milliarden-Dollar-Markt wächst weiter.

8. Diabetes: Fettleibigkeit kostet jährlich Hunderte Milliarden Euro und wird zum gigantischen Biotech-Markt.

9. Überalterung: Menschen werden immer älter. Das erhöht die Absatzchancen neuer Medikamente.

10. Stagnation: Wegen der Finanzmarktkrise wird es
2009 kaum Börsengänge im Biotech-Bereich geben.

Von Robert Winter

Das Gros der Kunden bucht seinen Sommerurlaub in den Monaten Jänner bis März. Der Rest bucht in letzter Minute.
#urlaub #internet #reise
 

Internet

Urlaub in letzter Sekunde

Warum Apple 3,2 Milliarden Dollar für Kopfhörer ausgegeben hat, die man nicht braucht - und warum sich der Beats-Deal für den Konzern trotzdem lohnt.
#beats apple
 

Börse International

Warum Apple 3,2 Milliarden für den Beats-Deal zahlt

Das Auto soll mit Elektromotor ausgestattet werden und
#Google #Elektroauto
 

Innovation

Google baut selbstfahrende Autos ohne Lenkrad