Kampf dem Bilder-Chaos am PC!

Kampf dem Bilder-Chaos am PC!

● Ordner anlegen! Wer seine 16-GB-Fotospeicherkarte einfach in den allgemeinen PC-Ordner „Bilder“ entleert, wird das rasch bereuen. Bald findet man nichts mehr. Tipp 1: Bei jedem Überspielen von Fotos gleich einen eigenen Ordner, etwa „Sommerurlaub 2012“, anlegen. Das ist auch wichtig, wenn man ein Fotobuch erstellen will.

● Fotomanager. Abhilfe im Kampf gegen das Dateichaos auf der Harddisk bietet Foto-Management-Software. Das bekannteste Gratisprodukt kommt von Google: Picasa durchstöbert den PC nach jeder Art von Bildern und fördert selbst Verborgenes aus dem PC-Keller empor. Anschließend lassen sich die Bilder ordnen. Fast schon erschreckend gut funktioniert die Personensuche via Gesichtserkennung. Bei Fotos mit Geodaten zeigt Picasa gleich den Aufnahmeort an.
Der prominenteste Gratis-Bilder-Manager neben Picasa ist die Windows Live Fotogalerie .

Weitere Photo Organizer-Freeware

• FastStone Image Viewer 4.6
• Zoner Photo Studio 14 FREE (eine ganze Photo-Suite)
• XN View
• Magix Foto-Manager MX
• Testversion Adobe Photoshop Lightroom 4 (Vollversion € 130,80)

Das Gros der Kunden bucht seinen Sommerurlaub in den Monaten Jänner bis März. Der Rest bucht in letzter Minute.
#urlaub #internet #reise
 

Urlaub in letzter Sekunde

Plötzlich ist der Urlaub da, wieder einmal ist nichts gebucht. Ein Blick …

Warum Apple 3,2 Milliarden Dollar für Kopfhörer ausgegeben hat, die man nicht braucht - und warum sich der Beats-Deal für den Konzern trotzdem lohnt.
#beats apple
 

Warum Apple 3,2 Milliarden für den Beats-Deal zahlt

Noch bevor die Übernahme des Kopfhörerherstellers und Musikstreaminganbiet…

Das Auto soll mit Elektromotor ausgestattet werden und
#Google #Elektroauto
 

Google baut selbstfahrende Autos ohne Lenkrad

Der Suchmaschinenkonzern will sechs Jahre nach Forschungsbeginn ein Auto …

Die teure Rettung der Hypo könnte den Breitbandausbau in Österreich verzögern. Dagegen kämpfen Infrastrukturministerin Bures, Kommunen und die Telekomanbieter.
 

Hypo-Rettung könnte Breitband-Ausbau verzögern

Die "Digitale Offensive“ Österreichs, die den Anschluss des Landes ans …