"Wollen von Absolventen lernen“

FORMAT: Wie viele Jungakademiker stellen Sie heuer noch ein?

Müller: Für unser Traineeprogramm, das nach zwei erfolgreichen Durchgängen im September das dritte Mal startet, sind es 14 Jungakademiker. Für sonstige Positionen kann sich zusätzlicher Bedarf ergeben.

FORMAT: Bevorzugte Abschlüsse?

Müller: Absolventen der TU, WU oder Hauptuni sind ebenso willkommen wie von FHs unterschiedlicher Richtungen. Wir suchen IT-Spezialisten genauso wie Juristen, junge Verkaufstalente oder auch Mitarbeiter mit mathematischem Hintergrund.

FORMAT: Worauf kommt es für einen guten Berufsstart an?

Müller: Absolventen müssen zu den Werten der Bank passen. Uns ist nicht nur Expertise wichtig, sondern auch Best-Fit der Persönlichkeit. Selbständigkeit, Neugier und Eigeninitiative zählen ebenso wie die Bereitschaft, Wissen weiterzugeben und neue Ideen einzubringen. Wir wollen von den Absolventen lernen und geben gleichzeitig langjährige Erfahrung und Expertenwissen zurück.

FORMAT: Wie sehen die ersten Monate im Job typischerweise aus?

Müller: Ein Onboarding-Prozess gewährleistet den optimalen Einstieg. Daneben sichern regelmäßige Feedbackgespräche, dass Einsteiger gut begleitet werden. Im Traineeprogramm wie auch im Praktikantenprogramm gibt es neben den jeweiligen Führungskräften auch eigene Ansprechpartner aus dem Bereich Human Resources, die sich um unsere neuen Mitarbeiter kümmern und immer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie nehmen wiederum aber auch gerne Feedback von Einsteigern auf. So können wir ständig an uns arbeiten und uns weiterentwickeln.

Sparen ist out, Geld ausgeben ist angesagt. Wer schlau ist, investiert auch in die eigene Karriere.
 

Karriere

Investieren statt sparen: 5 Tipps, die persönliche Rendite bringen

Die Angebote für Mietbüros, die alle Stückeln spielen, werden immer größer. Eine FORMAT-Übersicht: Was sie können, was sie kosten, wo sie zu finden sind.
 

Erfolg

"Co-Worken" ist in – Eine Übersicht über die besten Mietbüros

 

Erfolg

Co-Working-Spaces – alle Details