Wegweiser zum Herrschaftswissen

Wegweiser zum Herrschaftswissen

Andreas Salchers neues Buch über die Weisheiten des Jesuiten Baltasar Gracián.

Mit dem alten Wissen der Jesuiten zur Selbsterkenntnis, so charakterisiert Bestseller-Autor Andreas Salcher die Grundintention, die er mit seinem soeben erschienen neuen Werk "Erkenne dich selbst ... und erschrick nicht...“ verfolgt (siehe auch Salcher-Essay). Salcher hat die Quintessenz der 300 Lebensregeln aus dem vom Jesuiten Baltasar Gracián 1653 unter Pseudonym veröffentlichen "Handorakel“ - seit jeher Quell von Erkenntnis uns Herrschaftswissen für wenige Eingeweihte - in eine zeitgemäße und lesbare Form gebracht.

"Eine kleine Minderheit beherrscht seit Jahrhunderten die Regeln der Macht“, meint Salcher. Mit seinem Buch will er diese Mechanismen durchschaubar machen. "Nicht die Raffiniertesten, sondern die Geeignetsten sollen zum Zug kommen. Das Handorakel ist dafür ein mehr als taugliches Werkzeug. Wie bei einem Messer hängt es nur davon ab, an welcher Seite man es anfasst, ob es Schaden oder Nutzen verursacht“, so Salcher.

Die von ihm als "Spielregeln der Lebenskunst“ aus Graciáns Klassiker destillierten Thesen und Leitsätze von der Auswahl und Nutzung eines Freundeskreises über die Beherrschung von Emotionen, den richtigen Umgang mit Vorgesetzten, den Erwerb von Ruf und Reputation bis zur klug eingesetzten Kunst der Manipulation lassen sich auch als zeitlos gültiger Management-Ratgeber lesen.

Sparen ist out, Geld ausgeben ist angesagt. Wer schlau ist, investiert auch in die eigene Karriere.
 

Karriere

Investieren statt sparen: 5 Tipps, die persönliche Rendite bringen

Die Angebote für Mietbüros, die alle Stückeln spielen, werden immer größer. Eine FORMAT-Übersicht: Was sie können, was sie kosten, wo sie zu finden sind.
 

Erfolg

"Co-Worken" ist in – Eine Übersicht über die besten Mietbüros

 

Erfolg

Co-Working-Spaces – alle Details