Jobstart mit Traineeprogramm

Nicht nur Kapsch, sondern auch eine Reihe anderer Unternehmen bieten den Start ins Berufsleben über strukturierte Traineeprogramme an. Eine Auswahl:

Trainee-Netzwerk

TraineeNet versteht sich als Plattform für aktuelle und ehemalige Trainees und als Netzwerk für angehende Führungskräfte: www.traineenet.at

Kapsch

Informationen zum Traineeprogramm von Kapsch sowie zu allen anderen Möglichkeiten des Jobeinstiegs bei Kapsch finden sich auf www.onestepahead.at

Rewe

Der Handelskonzern bietet jungen Akademikern gleich zwei Arten von Traineeprogrammen: Für das Management-Traineeprogramm werden ganzjährig Bewerbungen angenommen, dazu kommt ein spezielles Programm für den Vertrieb, das bedarfsabhängig besetzt wird.
Info: www.rewe-group.at/karriere

A1

Bereits an Maturanten, speziell HTL-Absolventen, richtet sich ein 16-monatiges Traineeprogramm von A1, das jährlich im September startet. Bewerbungen für 2013 sind ab Frühjahr möglich; Fragen schon jetzt an: trainees@a1telekom.at ;
Infos: www.a1.net/ ueber-uns/maturanten

Trainee-Jobmarkt

Einen Überblick über Angebote zum Jobstart als Trainee bieten Online-Karriereportale. Mit "Trainee“ in der Suchfunktion listet www.karriere.at dabei 95 einzelne Jobangebote auf, www.monster.at findet deren 43.

Industriellenvereinigung

Im nur diskret beworbenen Programm, das handverlesenen Kandidaten das Hineinwachsen in ein Netzwerk aus Wirtschaft und Politik bietet, starteten Vizekanzler Michael Spindelegger und Innenministerin Johanna Mikl-Leitner ihre Karriere.

Sparen ist out, Geld ausgeben ist angesagt. Wer schlau ist, investiert auch in die eigene Karriere.
 

Karriere

Investieren statt sparen: 5 Tipps, die persönliche Rendite bringen

Die Angebote für Mietbüros, die alle Stückeln spielen, werden immer größer. Eine FORMAT-Übersicht: Was sie können, was sie kosten, wo sie zu finden sind.
 

Erfolg

"Co-Worken" ist in – Eine Übersicht über die besten Mietbüros

 

Erfolg

Co-Working-Spaces – alle Details