Constantinus Award: Die besten Beratungs-und IT-Projekte

Als Dienstleister für innovative heimische Betriebe sorgen Unternehmensberater dafür, dass deren Ideen professionell und wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt werden.

Sich einen Platz auf einem an sich bereits gesättigten Markt zu erkämpfen ist für Unternehmer eine Herausforderung. Gerade einem Lebensmittelproduzenten ist das natürlich bewusst. Der Plan von Gebhard Flatz, Geschäftsführer von „Sennhof“, dem Vorarlberger Spezialisten für Frischeier, war daher durchaus mutig: Das zweite Standbein für seinen Betrieb, um die unvermeidlichen saisonalen Schwankungen im Eier-Business auszugleichen, sollte ausgerechnet die Herstellung und Vermarktung von Nudeln werden. Nun gilt der heimische Nudelmarkt allerdings laut Handelsexperten als mehr als gesättigt sowie geprägt von heftigen Konkurrenz- und Preiskämpfen.

So stand Flatz’ durchaus logische Idee der vertikalen Expansion vom Ei in die Nudel im Widerstreit mit der Unsicherheit, ob es gelingen würde, sich auf diesem umkämpften Markt tatsächlich zu etablieren. Expertise musste her. Die fand Flatz in Gestalt der Unternehmensberaterin Sieglinde Götze von götze consulting, die das Projekt auf Durchführbarkeit, Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit unter die Lupe nahm. Mit ihr erarbeitete Flatz dann jene Strategie, die Sennhof den Erfolg brachte: sieben Eier pro Kilo Nudeln als innovativer Produktvorteil; zwei Marken für eine differenzierte Preisstrategie; Kooperation mit lokalen Landwirten beim Getreideanbau für Dinkelnudeln; zudem Marketingsynergien etwa durch Werbung auf Eier verpackungen.

Ausgezeichnete Projekte

Vergangene Woche erhielt Beraterin Götze für das Sennhof-Projekt den österreichischen Beratungs- und IT-Preis „Constantinus“ in der Kategorie Management Consulting. „Damit zeichnen wir die Zusammenarbeit von Beratern mit ihren Kunden und Partnern bei den besten heimischen Beratungsprojekten aus“, erklärt Alfred Harl, Obmann des Fachverbands Unternehmensberatung und Informationstechnologie (UBIT). „Die wissensbasierten Dienstleistungen der Unternehmensberater und IT-Experten haben die Erfolge heimischer Betriebe in den letzten Jahren wesentlich mitgestaltet“, ist der Consultingexperte überzeugt.

Dabei sorgen die Berater mit ihren Projekten nicht nur für unternehmerische Erfolge, sondern bringen ihre Expertise auch in gesellschaftspolitisch wichtige Bereiche wie Gesundheit und Bildungswesen ein. So geht der Constantinus für Kommunikation und Netzwerke an ein Tumor-Nachsorge-Programm, jener für Personal und Training an ein Projekt, bei dem Führungskräfte benachteiligte Jugendliche betreuen.

In der Kategorie Informationstechnologie holte HAK-Professor Uwe Gutwirth den Preis. Er entwickelte zwei Online-Spiele, um Schülern das Rechnungswesen näherzubringen. „Doppelte Buchhaltung gilt als trockene Materie und ist häufig mit großer Lernunlust verbunden. Durch Elemente in den Spielen wird die Hemmschwelle zum Rechnungswesen überbrückt“, sagt der Pädagoge und Berater. Die Bandbreite der mit Sonderpreisen bedachten Projekte reicht vom neuartigen Messsystem zur Überwachung von Straßenbrücken bis zu einem Versandsystem für Diätnahrung, die dem Unternehmen dietix die Expansion nach Deutschland erlaubt.

„Gerade solche Projekte machen deutlich, dass Investition in qualifizierte Beratung für Kunden Mehrwert und klaren Return on Investment bedeuten“, resümiert UBIT-Obmann Harl. Wirklich gesättigt ist nämlich weder der Nudel- noch der Diätmarkt.

– Barbara Mayerl, Michael Schmid

Sparen ist out, Geld ausgeben ist angesagt. Wer schlau ist, investiert auch in die eigene Karriere.
 

Karriere

Investieren statt sparen: 5 Tipps, die persönliche Rendite bringen

Die Angebote für Mietbüros, die alle Stückeln spielen, werden immer größer. Eine FORMAT-Übersicht: Was sie können, was sie kosten, wo sie zu finden sind.
 

Erfolg

"Co-Worken" ist in – Eine Übersicht über die besten Mietbüros

 

Erfolg

Co-Working-Spaces – alle Details