Skills Group Gründerin Skoff steigt aus der PR-Branche aus

Skills Group Gründerin Skoff steigt aus der PR-Branche aus

Mit einer Email an ihre Geschäftspartner hat sich Renate Skoff, Co-Gründerin der PR-Agentur The Skills Group GmbH, von ihren Geschäftspartnern verabschiedet. "Nach 45 Jahren PR-Beratung und Medienarbeit bei Skills, 40 Jahren Engagement für die PR-Branche und 30 Jahren Wissensvermittlung an den PR-Nachwuchs habe ich mich jetzt aus dem Berufsleben zurückgezogen," heißt es in der Email.

Die letzten vier Jahrzehnte seien eine "schöne, erfolgreiche und befriedigende Zeit voll mit fordernden Aufgaben", heißt es weiter. Auch die Agentur Skills, die sie im Jahr 1984 gemeinsam mit Paul M. Sills mitbegründet hat, sei "längst in guten neuen Händen." Zuletzt war Skoff für die Skills-Group als Senior Consultant tätig gewesen.

Die Skills Group gehört seit 30 Jahren zu den größten PR-Agenturen Österreichs, im Jahr 2014 wurde ein Honorarumsatz von 2,82 Millionen Euro erwirtschaftet. Zu den langjährigen Kunden zählen hauptsächlich Konzerne und große Institutionen, wie American Express, Bank Gutmann, Cisco, Miba, Mars, die AK und die WKÖ. Laut Website hat die Agentur derzeit 19 Mitarbeiter.

Werbung, Marketing & PR

Markenwertstudie: Google bleibt Erster vor Apple und Microsoft

Werbung, Marketing & PR

Confare IDEAward 2017 – das sind die Gewinner

Judith Schinnerl und Thomas Rybnicek (META/MMO)

Werbung, Marketing & PR

Medienbeobachter META & MMO bündeln ihre Kräfte