Puls 4-Gruppe präsentierte Digital-Strategie und GameChanger

Die Privat-TV-Sendergruppe ProSiebenSat.1 Puls 4 präsentierte Dienstagabend in Wien unter dem Titel "4GameChanger" ihre neue Digital-Strategie. Geschäftsführer Markus Breitenecker sprach vom "letzten Schritt ins digitale Zeitalter". Mit 4News soll etwa ab Sommer über Internet und App ein neuer Nachrichtensender starten, der dann ab Herbst auch ins Fernsehen kommt.

Puls 4-Gruppe präsentierte Digital-Strategie und GameChanger

Geschäftsführer Markus Breitenecker setzt unter anderem auf Start-ups.

Das Internet-Portal puls4.com wird unter dem Ansatz "mobile first" einem Relaunch unterzogen. Über Studio71 Vienna will man YouTube-Stars und Social Media-Talente an die Sendergruppe binden, der Start-up-Sektor wird unterdessen über die Tochterfirma 7Ventures Austria und die TV-Show "2 Minuten 2 Millionen" beackert. Mit maxdome Österreich biete man die Antwort auf den US-Streaming-Dienst Netflix, daneben habe man auch die exklusive Vermarktung von Amazon in Österreich übernommen, hieß es weiter.

"Alles aus einer Hand"

"Wir freuen uns als One-Stop-Shop agieren zu können. Das heißt, dass man bei uns alles aus einer Hand bekommt - neben unseren Eigenmarken im TV und Online bieten wir auch die großen internationalen Web-Plattformen in Österreich an, die Social Media-Plattformen über Studio71 oder die Amazon Advertising Plattform über Amazon Media Austria", erklärte Sendergruppen-Chef Breitenecker, der von einer "Frenemy"-Strategie seiner Mediengruppe sprach. "Wir arbeiten einerseits mit Silicon Valley-Firmen zusammen, auf der anderen Seite bekämpfen wir sie überall dort, wo faire Rahmenbedingungen fehlen."

Gleichzeitig mit der Präsentation der neuen Digitalstrategie zeichnete die ProSiebenSat.1 Puls 4-Gruppe Dienstagabend in den Kategorien "StartUps", "Webstars" und "GameChanger of the Year" auch die sogenannten GameChanger der nächsten Generation aus. Bei den "StartUps" wurde dabei das Unternehmen Hitbox prämiert, das interaktives Live-Streaming für Computerspiele anbietet, bei den "Webstars" KSFreak, der zu den erfolgreichten YouTubern Österreichs gehört. "GameChanger of the Year" wurden die Veranstalter des Solidaritätskonzerts "Voices for Refugees". Den Preis nahmen Volkshilfe-Geschäftsführer Erich Fenninger und Nova Music-Geschäftsführer Ewald Tatar entgegen.

Oliver Köttnitz, Senior Manager Media & Entertainment Horváth & Partners Düsseldorf

Wie die Medienindustrie von Covid-19 profitiert

Robust und krisensicher wie kaum eine andere Branche: Der Medienkonsum …

Digital Marketing: Das Business und der Inhalt entscheiden

„Kennt und versteht der Berater unser Geschäft?“ Das ist oft die …

Constantius Award 2021

Constantius Award - die „Oscar“-Verleihung für Berater

Österreichs Berater, Buchhalter und IT-Dienstleister waren in der …

Posing und Posting: Influencer-Marketing zieht weiter an

Unternehmen stocken ihre Budgets und Ressourcen für Influencer-Marketing …