ProSiebenSat.1 teilt Digitalsparte auf

ProSiebenSat.1 teilt Digitalsparte auf

Der deutsche Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 teilt sein boomendes Digitalgeschäft in zwei Sparten auf und erweitert den Vorstand. Digitalvorstand Christian Wegner werde sich künftig auf Internethandel und die Beteiligung an Start-up-Unternehmen konzentrieren, teilte ProSiebenSat.1 am Donnerstag mit.

Das Geschäft mit Online-Unterhaltung wie der Video-Plattform Maxdome verantwortet nun allein Christof Wahl, der diesen Bereich bisher unter Digitalvorstand Wegner leitete. Wahl rückt dafür in den Vorstand auf. Zusätzlich übernimmt Wahl das Vertriebsressort von Vorstand Conrad Albert, darunter die Zusammenarbeit mit Kabelnetzbetreibern.

Albert soll nun in einem neuen Vorstandsressort Partnerschaften mit Unternehmen außerhalb der Digital- und Medienbranche aufbauen. Gemeinsam mit Industriekonzernen werde Albert neue Geschäftsmodelle entwickeln, hieß es. Denkbar seien beispielsweise Kooperationen mit Unternehmen der Autobranche, sagte ein Sprecher.

Werbung, Marketing & PR

Markenwertstudie: Google bleibt Erster vor Apple und Microsoft

Werbung, Marketing & PR

Confare IDEAward 2017 – das sind die Gewinner

Judith Schinnerl und Thomas Rybnicek (META/MMO)

Werbung, Marketing & PR

Medienbeobachter META & MMO bündeln ihre Kräfte