Neue Werbung bei Volkswagen: "Das Auto" gibt es nicht mehr

Neue Werbung bei Volkswagen: "Das Auto" gibt es nicht mehr

Vom globalen Claim "Das Auto" hat sich der vom Dieselskandal gebeutelte VW-Konzern bereits verabschiedet. Nun soll "der Mensch und der Kunde" wieder deutlicher im Mittelpunkt stehen.

Nach den Manipulationen bei Abgastests will Volkswagen mit einer neuen Werbekampagne die Gunst der Kunden zurückzugewinnen. Vom alten globalen Werbespruch "Das Auto" hat sich der Konzern bereits verabschiedet. Nun will VW "den Menschen und den Kunden" wieder deutlicher in den Mittelpunkt stellen.

"Wir haben in den letzten Monaten Glaubwürdigkeit und Vertrauen verloren", sagte der Vertriebs- und Marketingvorstand bei VW-Pkw, Jürgen Stackmann, am Mittwoch. Die neue Werbekampagne startet hierzulande noch im Februar.

Der VW-Konzern hat in weltweit elf Millionen Dieselwagen illegale Software eingebaut, die Abgastests austrickst. Der Betrug mit der Technik stürzte Volkswagen in die größte Krise seiner Geschichte. Die VW-Spitze hatte stets betont, dass es nun vor allem darum gehe, das Vertrauen der Kunden zurückzugewinnen. So hatte sich VW in großen Anzeigen in Zeitungen für die Manipulationen entschuldigt.

In der neuen Werbekampagne zeigt zum Beispiel ein TV-Werbespot einen Protagonisten dabei, wie ihn VW-Modelle im Laufe seines Lebens begleiten. Der deutsche Slogan "Das Auto", mit dem VW auch im englischsprachigen Raum warb, findet keinen direkten Nachfolger. Zur Begründung hieß es, VW trage schon alles im Namen, was man brauche, um die Beziehung zum Kunden zu erklären: Volkswagen sei eben "The People's car".

Christian Schneider, Digitalchef bei FCA

Werbung, Marketing & PR

"Die Digitalbranche ist zu sehr auf Klicks fixiert"

XXXLutz Marketingleiter Thomas Saliger (li.) und Premedia-CEO Wolfgang Erlebach.

Wirtschaft

Digitalisierung bei XXXLutz: Werbung automatisch persönlich

Werbung, Marketing & PR

Markenwertstudie: Google bleibt Erster vor Apple und Microsoft

Werbung, Marketing & PR

Confare IDEAward 2017 – das sind die Gewinner