Lukas Lechner ist neuer Pressesprecher für den Wirtschaftsbund Wien

Lukas Lechner, 27, übernimmt als neuer Pressesprecher die Leitung der Bereiche Presse und Politik beim Wirtschaftsbund Wien.

Lukas Lechner ist neuer Pressesprecher für den Wirtschaftsbund Wien

Lukas Lechner war zuletzt als Consultant bei einer PR Agentur beschäftigt und bringt internationale Erfahrung aus Brüssel und Bratislava mit. Praktische Arbeits- und Kampagnenerfahrung sammelte er zudem in einer Public Affairs Agentur und als Teamleiter im Nationalratswahlkampf 2013. Vor seinem Wechsel in die Kommunikationsbranche studierte er Politikwissenschaften an der Universität Wien und absolvierte Auslandsaufenthalte in Genf, Peking und Shanghai. Zurzeit befindet er sich im letzten Semester seines Masterstudiums „Public Communication“ und schreibt an seiner Masterarbeit im Fachbereich Public Affairs.

Christoph Biegelmayer, neuer Direktor des Wiener Wirtschaftsbundes, zeigt sich erfreut über die personelle Neuerung: „Mit Lukas Lechner komplettieren wir unsere Mannschaft und freuen uns auf seine Unterstützung im medialen Bereich. Als Experte im wirtschaftspolitischen Umfeld bringt er die perfekten Voraussetzungen mit und zeichnet sich durch sein breites persönliches und berufliches Netzwerk aus.“

Lukas Lechner folgt in dieser Position Florian Gross nach, der mit April in die Wiener Wirtschaftskammer wechselte und ergänzt das Team rund um den Wiener Wirtschaftsbunddirektor Christoph Biegelmayer.

Oliver Köttnitz, Senior Manager Media & Entertainment Horváth & Partners Düsseldorf

Wie die Medienindustrie von Covid-19 profitiert

Robust und krisensicher wie kaum eine andere Branche: Der Medienkonsum …

Digital Marketing: Das Business und der Inhalt entscheiden

„Kennt und versteht der Berater unser Geschäft?“ Das ist oft die …

Constantius Award 2021

Constantius Award - die „Oscar“-Verleihung für Berater

Österreichs Berater, Buchhalter und IT-Dienstleister waren in der …

Posing und Posting: Influencer-Marketing zieht weiter an

Unternehmen stocken ihre Budgets und Ressourcen für Influencer-Marketing …