Infoscreen vernetzt Wiener Linien mit Citybikes

Infoscreen vernetzt Wiener Linien mit Citybikes

Die Infoscreen-Terminals in den öffentlichen Verkehrsmitteln Wiens werden nun auch zu Fahrrad-Findern: Sie zeigen die Verfügbarkeit der Leih-Räder an den Citybike-Terminals an.

Eine neue Kooperation der Wiener Linien, Citybike und Infoscreen bringt Informationen über die Verfügbarkeit der Wiener Leih-Fahrräder in die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Fahrgäste werden an jeder Haltestelle über die Zahl der dort aktuell erhältlichen Räder informiert.

„Die Kombination unterschiedlicher Verkehrsmittel wird immer beliebter“, meint Eduard Winter, Geschäftsführer der Wiener Linien. „Mit der Smartphone-App ‚Qando‘ können Citybike-Standorte bereits abgefragt werden. Die Anzeige in Bus und Straßenbahn ist ein Mehrwert für unsere Fahrgäste.“ Das bedeutet: Nun wird den Fahrgästen neben den Umsteigemöglichkeiten auch die Anzahl der Fahrräder, die an der nächsten Haltestelle zum Ausleihen bereit stehen, angezeigt.

In Wien stehen aktuell 1.500 Citybikes zur Verfügung. Dennoch werden Fahrräder gerade zu Stoßzeiten in bestimmten Stationen immer wieder knapp. Infoscreen-Geschäftsführer Franz Solta: „Wir weisen so die Fahrgäste in Bus und Straßenbahn darauf hin, dass es auch einen öffentlichen Individualverkehr gibt, der billig, umweltschonend und gesundheitsfördernd ist.“

Die Zusammenarbeit zwischen Wiener Linien, Citybike Wien und Infoscreen sei richtungsweisend für Smart Cities. Medien müssten Informationen liefern, die zeitlich und geografisch genau auf die Bedürfnisse des Konsumenten abgestimmt sind. „Das können etwa für Fahrgäste Wartezeiten für Museen und Ausstellungen, Öffnungszeiten von Ämtern, gerade beginnende Kinofilme oder auch Sonderangebote des Handels sein“, präzisiert Solta.

Werbung, Marketing & PR

Markenwertstudie: Google bleibt Erster vor Apple und Microsoft

Werbung, Marketing & PR

Confare IDEAward 2017 – das sind die Gewinner

Judith Schinnerl und Thomas Rybnicek (META/MMO)

Werbung, Marketing & PR

Medienbeobachter META & MMO bündeln ihre Kräfte