trend.at Redakteur Michael Ortner gewinnt Medienpreis

trend.at Redakteur Michael Ortner gewinnt Medienpreis

Von links nach rechts: Meinhard Platzer, Co-CEO LGT Bank Österreich, Karl-Peter Schwarz, Korrespondenz der FAZ (Jurymitglied), Matthias Auer, Die Presse (Gewinner 3. Preis), André Kühnlenz, Wirtschaftsblatt (Gewinner 2. Preis), Michael Ortner, Trend (Gewinner 1. Preis), Eva Konzett, Wirtschaftsblatt (Gewinner 2. Preis), Marijana Miljkovic, Wirtschaftsblatt (Gewinner 2. Preis), S.D. Prinz Philipp von und zu Liechtenstein, Michael Fleischhacker, CR NZZ.at (Jury & Moderation), Dr. Barbara Kolm, Präsidentin Hayek Institut (Jury), Dr. Christian Helmenstein, Chefökonom der Industriellen Vereinigung (Jury).

trend.at Redakteur Michael Ortner wurde für den Artikel "Airbnb: Vermieter im Visier der Finanz" mit dem 1. Preis des "LGT Medienpreis 2016" ausgezeichnet.

Die LGT Bank vergibt jährlich den LGT Medienpreis an junge Wirtschaftsjournalisten unter 35 Jahren. Für den Medienpreis 2016 hatten 29 Jungjournalisten insgesamt 59 Beiträge eingereicht. Daraus wählte eine Jury unter der Führung von NZZ.at-Chefredakteur Michael Fleischhacker drei exzellente Arbeiten aus dem Print- sowie Onlinebereich aus. Am Mittwochabend wurden die Preisträger im Stadtpalais Liechtenstein in Wien geehrt.

trend.at Redakteur Michael Ortner (30) wurde für seinen Artikel über die Sharing-Plattform Airbnb "Online-Vermittler Airbnb: Vermieter im Visier der Finanz" mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Ortner beschäftigt sich in dem Artikel umfassend mit den steuerlichen und unternehmerischen Fragen und Problemen, die Airbnb in der heimischen Hotelbranche ausgelöst hat.

Hoteliers und Finanzbehörden ist das weltweit präsente milliardenschwere Unternehmen ein Dorn im Auge. Streitpunkte bilden die kommerzielle Nutzung von Wohnraum, die Umgehung von Steuerzahlungen sowie das Gewerberecht. Einzelne Airbnb-Vermieter erwirtschaften mit ihren Quartieren teils über 4000 Euro pro Monat. Inzwischen gibt es alleine in Wien rund 5.000 Airbnb-Angebote - und die Plattform wächst in Österreich kräftig.

Lesen Sie hier den Artikel "Online-Vermittler Airbnb: Vermieter im Visier der Finanz"

Jury-Mitglied Christian Helmenstein, Chefökonom der Industriellenvereinigung hob in seiner Laudation besonders den Umstand hervor, dass neue Wirtschaftsformen der traditionellen Wirtschaft massives Kopfzerbrechen bereiten, aber auch völlig neue Einkommenschancen bieten.

Für einen weiteren Artikel, "Hotel Magdas: Social Business als Musterbeispiel" war Ortner ebenfalls für den Hauptpreis des LGT Medienpreis 2016 nominiert.

Der zweite Preis ging an ein umfangreiches Dossier über Chinas Investitionen in Osteuropa der Wirtschaftsblatt-Redakteure Marijana Miljkovic, Eva Konzett und André Kühnlenz. Platz Drei belegte Matthias Auer von "Die Presse" für eine Analyse der Wirtschaftskammer.

Christian Schneider, Digitalchef bei FCA

Werbung, Marketing & PR

"Die Digitalbranche ist zu sehr auf Klicks fixiert"

XXXLutz Marketingleiter Thomas Saliger (li.) und Premedia-CEO Wolfgang Erlebach.

Wirtschaft

Digitalisierung bei XXXLutz: Werbung automatisch persönlich

Werbung, Marketing & PR

Markenwertstudie: Google bleibt Erster vor Apple und Microsoft

Werbung, Marketing & PR

Confare IDEAward 2017 – das sind die Gewinner