Bitte lächeln: Charmeoffensive der Austrian Airlines

Die Austrian Airlines setzen im Zuge ihrer aktuellen österreichweiten Kampagne, die unter dem Motto „The charming way to fly“ steht, auf einen umfangreichen Out of Home-Mediamix mit kreativen Sonderwerbeformen. Neben klassischem Plakat sowie Rolling Boards setzt die Fluglinie auf Wartehallenbrandings und ein eindrucksvolles digitales Station Branding.

Bitte lächeln: Charmeoffensive der Austrian Airlines

Die ÖsterreicherInnen sind weltweit für ihren einzigartigen Charme bekannt. Mit genau diesem werben die Austrian Airlines in ihrer aktuellen Marken-Kampagne auf den Out of Home- und Digital Out of Home-Medien der Gewista. Mit dem sympathischem Brand Campaigning und inszeniert sich die Fluglinie als Marke und ihre Mitarbeiter als charmante Botschafter.

Herzstück der OOH-Kampagne, die auf dem Medium Plakat, Rolling Board sowie auf Wartehallenbrandings mit Sonderwerbeform zu sehen ist, isz ein eindrucksvolles digitales Stationbranding am U-Bahnhof Schwedenplatz. Auf den über 100 exklusiv bespielten Screens und 300 Quadratmetern folierten Flächen erscheint der „Schwedenplatz“ zur Gänze in „myAustrian“.

Drei verschiedene, sehr atmosphärische 10-sekündige Spots zeigen, worauf man sich rund um „myWohlfühlen“, „myEinzigartigkeit“ und „myTraumziel“ in Verbindung mit „my Austrian“ freuen darf und wecken so die Lust am Reisen. Neben dem U-Bahnhof Schwedenplatz laufen die Spots auch auf den Digital Media Screens auf den U-Bahnhöfen Karlsplatz, Landstraße Wien Mitte-The Mall, Praterstern sowie Westbahnhof.

„Es freut mich ganz besonders“, so Fred Kendlbacher, Product Manager, Transport Media Gewista, „ gemeinsam mit Austrian Airlines einen derart vielfältigen OOH-Auftritt inklusive eines ganzheitlichen digital-analogen Stationbrandings, mit exklusiver Belegung der Screens und einer flächendeckenden Folierung an den Wänden und Flächen der U-Bahnstation Schwedenplatz, umgesetzt zu haben. Diese beeindruckende werbliche Inszenierung über die gesamte U-Bahnstation und an weiteren 4 U-Bahn-Standorten erreicht täglich rund 880.000 Passanten.“

Oliver Köttnitz, Senior Manager Media & Entertainment Horváth & Partners Düsseldorf

Wie die Medienindustrie von Covid-19 profitiert

Robust und krisensicher wie kaum eine andere Branche: Der Medienkonsum …

Digital Marketing: Das Business und der Inhalt entscheiden

„Kennt und versteht der Berater unser Geschäft?“ Das ist oft die …

Constantius Award 2021

Constantius Award - die „Oscar“-Verleihung für Berater

Österreichs Berater, Buchhalter und IT-Dienstleister waren in der …

Posing und Posting: Influencer-Marketing zieht weiter an

Unternehmen stocken ihre Budgets und Ressourcen für Influencer-Marketing …