Billigflieger Ryanair fliegt ab November auch nach Serbien

Der börsennotierte irische Billigflieger Ryanair wird ab November auch regelmäßige Flüge nach Serbien aufnehmen. Nach Ankündigung der serbischen Verkehrsministerin Zorana Mihajlovic wird die Luftfahrtgesellschaft zuerst zwei- oder dreimal wöchentlich zwischen Berlin und dem südserbischen Nis fliegen.

Billigflieger Ryanair fliegt ab November auch nach Serbien

Der Flughafen, der in den vergangenen zwei Jahren laut Mihajlovic ausgebaut und auch für die Flüge in Winter- und unter schweren Witterungsverhältnissen adaptiert wurde, wird derzeit bereits vom ungarischen Billigflieger Wizz Air angeflogen.

Der Flughafen, der in den vergangenen zwei Jahren laut Mihajlovic ausgebaut und auch für die Flüge in Winter- und unter schweren Witterungsverhältnissen adaptiert wurde, wird derzeit bereits vom ungarischen Billigflieger Wizz Air angeflogen.

Land Niederösterreich finanziert Ötscherlifte noch zwei Jahre

Land Niederösterreich finanziert Ötscherlifte noch zwei Jahre

Das Land Niederösterreich springt nun doch - zumindest vorübergehend - …

WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz

WKO-Vizepräsidentin: "Lockdown wie versprochen beenden"

Martha Schultz, Vizepräsidentin der Bundeswirtschaftskammer, appelliert …

Skigebiet Ötscher wird eingestellt

Die Corona-Pandemie hat dem Skigebiet Lackenhof am Ötscher den Todesstoß …

Corona-Kurzarbeit wird bis Ende März 2022 verlängert

Die Bundesregierung stellt sich auf anhaltende Corona-bedingte …