Coronavirus-Fälle bei Wolf Theiss Rechtsanwälte

Die Rechtsanwaltskanzlei Wolf Theiss gehört zu den ersten vom Coronavirus betroffenen Unternehmen in Österreich. Nachdem vergangene Woche bei einem Partner eine Erkrankung diagnostiziert wurde waren nun Tests bei drei weiteren Mitarbeitern positiv.

COVID-19 Test

Coronavirus: Partner und mehrere Mitarbeiter von Wolf Theiss Rechtsanwälte positiv getestet.

Die Wiener Rechtsanwaltskanzlei Wolf Theiss ist als eines der ersten Unternehmen in Österreich vom Coronavirus direkt betroffen. Am Donnerstag, den 27. Februar wurde bei einem Mitglied der Partnerschaft eine COVID-19 Erkrankung diagnostiziert. Wolf Theiss hat in der Folge einen Maßnahmenplan zum Schutz von Mitarbeitern, Klienten, Gerichten und Geschäftspartnern eingeleitet.

Das Unternehmen hat einen Krisenstab eingesetzt, mit den Gesundheitsbehörden der AGES und der Wiener MA 15 Kontakt aufgenommen, alle Wiener Mitarbeiter auf Erkrankungen getestet und eine medizinische Hotline zu einem führenden Infektiologen eingerichtet.

Der Virentest startete binnen 24 Stunden nach Bekanntwerden der Erkrankung des Partners. In einer ersten Testwelle wurden über 200 Mitarbeiter getestet, in der Folge weitere rund 80 Mitarbeiter.

In der ersten Testwelle lieferte der Virentest in drei weiteren Fällen positive Ergebnisse. Die Mitarbeiter, die noch keine Symptome einer Erkrankung zeigten, wurden in häusliche Quarantäne gestellt. Mitarbeiter deren Testergebnisse noch ausstanden wurden ins Home Office geschickt, um bis zum Vorliegen des Ergebnisses den Kontakt zu Mitarbeitern, Klienten und Gerichten zu vermeiden.

In der zweiten Testwelle war kein weiterer Mitarbeiter positiv. Die Kanzlei stellt somit sicher, dass Klienten-, Gerichts- und Mitarbeiterkontakte nur durch negativ getestete Mitarbeiter erfolgen.

Deutsches Gericht sieht Cum-Ex-Steuertricks als illegal an

Die Cum-Ex-Steuertricks sind strafbar. Ein deutscher Richter meint, das …

Zoff um Digitalsteuer: Macron und Trump mit versöhnlichem Ton

Beim NATO-Gipfel in London haben Frankreichs Präsident Macron und …

Frankreichs Steuer für Google, Amazon, Facebook und Apple & Co

Frankreich prescht bei der Digitalsteuer GAFA für Google, Amazon, …

Osram-Mitarbeiter protestierten gegen Jobabbau

Die Klage gegen den zweiten Übernahmeversuch von ams hat der …