TÜV Austria Akademie: Lernen aus der Praxis

Die TÜV Austria Akademie bietet praxisnahe Möglichkeiten der Weiterbildung im Bereich Management und Persönlichkeit. Beim jüngsten #innovation brunch wurden den „Fachkräften für Neues“ inspirierende Projekte präsentiert.

Beim #innovation breakfast der TÜV Austria Akademie

Beim #innovation breakfast der TÜV Austria Akademie

Die TÜV Austria Akademie bietet Managern und Führungskräften über das ganze Jahr Seminare und andere Möglichkeiten zur Weiterbildung. Der Fokus liegt dabei auf praxisnahe Kurse und Lehrgänge in den Themenbereichen Sicherheit, Technik, Umwelt und Qualität.

Das Jahres-Kursprogramm der seit 30 Jahren bestehenden Akademie ist über 200 Seiten stark und umfasst neben Kursen vor Ort auch ein E-Learning-Programm und Expertentage.Österreichweit unterhält die TÜV Austria Akademie sieben Standorte und betreibt außerdem in ganz Österreich Zertifizierungsstellen für Ingenieure.

Beim jüngsten, in Kooperation mit isn - innovation service network veranstalteten #innovation brunch wurde anhand konkreter Praxisbeispiele ausgelotet, was es braucht, um mit Innovationen langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wie Innovationsmanagement in Krankenhäusern funktioniert, zeigte der Impulsvortrag über das „Wiener Innovationsmodell VIENNO“. Externe Stellen (z. B. Forschungs- und Gesundheits-einrichtungen) liefern dabei Input für einen effizienteren Ressourceneinsatz und patientenfreundlichere Einrichtungen. Neue Projekte entstehen auch durch jährliche Ideenwettbewerbe: Ein digitaler Wegweiser für Patienten soll bald Realität werden.

Der „Digital Innovation Hub-Ost“, ein bundesländerübergreifendes Konsortium, hilft Klein- und Mittelbetrieben bei der Umsetzung digitaler Innovationsprojekte. Der Vorteil: Die gesammelten Projektideen werden von mehreren Unternehmen genutzt. Genug Stoff für die innovationshungrigen Teilnehmer lieferte abschließend der TÜV Austria: Die unternehmensweite Innovationsplattform „innovatüv“ kann jetzt mehr: Ideenwettbewerbe, Awards und kleine Belohnungen animieren Mitarbeiter zum Mitmachen.

Weitere Informationen zum Angebot der TÜV Austria Akademie finden Sie unter tuv-akademie.at

Executive Education - Schwung für Ihre Karriere

In Kooperation mit der WU Executive Academy liefert Ihnen der trend im …

Arbeitskräftemangel: EU-weite Mobilität forcieren

Arbeits- und Wirtschaftsminster Martin Kocher und Wifo-Chef Gabriel …

Führungskräfte: Individuelle Ausbildungen und MBAs

Die WU Executive Academy bietet nun personalisierte und individuell …

Klemens Haselsteiner, designierter Strabag-CEO

Klemens Haselsteiner wird neuer CEO der Strabag

Klemens Haselsteiner, Sohn von Hans Peter Haselsteiner, übernimmt mit 1. …