Studium: Die beliebtesten Städte für Auslandssemester

Sorbonne Paris Frankreich
Sorbonne Paris Frankreich

Paris ist aktuell das weltweit begehrteste Ziel für Studenten, die ein Auslandssemester absolvieren möchten.

Für einen immer größeren Teil der Studenten gehören Auslandssemester zu einem Studium unbedingt dazu. Nicht zuletzt, weil dadurch die Chancen für den Berufseinstieg verbessert werden. Die Top 5 Destinationen für Studienaufenthalte.

Ein Semester oder ein ganzes Jahr im Ausland studieren, dabei neue Erfahrungen sammeln, die Sprachkenntnisse und im Idealfall auch die Chancen für späteren den Berufseinstieg verbessern - für eine immer größere Zahl von Studenten gehört das zur Ausbildung unbedingt dazu.

Die Überlegungen sind berechtigt, weiß Cornelia Lindner, Expertin für Sprachkurse im Ausland bei EF Sprachreisen. Das Unternehmen hat ein Ranking der beliebtesten Städte für Auslandssemester erstellt. Lindner: „Ein längerer Aufenthalt in einem anderen Land ist nicht nur beim Erlernen oder Perfektionieren einer Fremdsprache ideal, sondern prägt auch den Charakter und fördert die Persönlichkeitsentwicklung. Darüber hinaus macht sich ein Auslandssemester natürlich auch sehr gut in jedem Lebenslauf.“

Auslandssemester: Die fünf beliebtesten Städte

Paris, Frankreich

Platz 1: Paris

Die französische Metropole an der Seine wird nicht nur als „Stadt der Liebe“ bezeichnet, sondern hat auch auf Studenten nahezu magische Anziehungskraft. Erstklassige Hochschulen und Lehrer, kleine Klassen und überschaubare Studiengebühren sprechen für die französische Hauptstadt.

Paris ist weit mehr als Eiffelturm und Triumphbogen. Die unglaubliche Vielfalt in der Stadt, unzählige Freizeitmöglichkeiten und natürlich auch das qualitativ hochwertige kulinarische Angebot an allen Ecken und Enden der Millionenstadt machen Paris zur weltweiten Nummer eins der Studentenstädte.

London, UK

Platz 2: London

Wer Croque Monsieur und Café au lait lieber gegen Fish and Chips und Teegebäck eintauscht, wird bei einem Studienaufenthalt in London glücklich. „Die britische Hauptstadt bietet erstklassige akademische Institutionen, exzellente Bibliotheken und eine Vielzahl von Jobchancen“, weiß Lindner. Ähnlich wie in Paris wird auch die Freizeit in London mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten bestimmt nicht langweilig.

Start der Tour de France 2019 in Brüssel: Belgiens Polizei im Team-Work.

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Digitale Transformation: Technologie ist nicht alles

Karrieren

Unternehmerinnen: Gründen Frauen anders?

Karrieren

2020: Die Trends im Recruiting und bei Gehältern

Karrieren

Im Tsunami der Disruption: Echte Transformation statt Change