Post bestätigt Walter Oblin als Vorstand Brief & Finanzen

Walter Oblin, Vorstand Brief & Finanzen Österreichische Post AG

Walter Oblin, Vorstand Brief & Finanzen Österreichische Post AG

Der Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG hat Generaldirektor-Stellvertreter Walter Oblin zum Vorstand Brief & Finanzen wiederbestellt. Sein Vertrag wurde um drei Jahre verlängert, mit Option auf zwei weitere Jahre.

Die Post setzt auf Kontinuität und hat Finanzvorstand Walter Oblin frühzeitig in seiner Funktion wiederbestellt. Oblins aktuelle Funktionsperiode läuft noch bis 30. Juni 2020 und wird danach um drei Jahre verlängert, mit einer anschließenden Verlängerungsoption um weitere zwei Jahre.

Der Aufsichtsrat der Österreichischen Post setzt der Wiederbestellung ein Zeichen in Richtung Kontinuität. "Walter Oblin trug die letzten Jahre maßgeblich an der erfolgreichen Neuausrichtung des Unternehmens bei, die sich auch in der ausgezeichneten wirtschaftlichen Entwicklung widerspiegelt“, erklärte Edith Hlawati, Vorsitzende des Aufsichtsrats der Österreichischen Post.

Seit 2012 Finanzchef der Post

Der 50-jährige Oblin wurde mit 1. Juli 2012 erstmals zum Finanzvorstand der Österreichischen Post AG bestellt. Mit Jänner 2019 wurde er zum Generaldirektor-Stellvertreter ernannt und übernahm zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Finanzvorstand auch die Ergebnisverantwortung für das Geschäftsfeld Brief.

Der gebürtige Kärntner absolvierte das Studium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau an der Technischen Universität Graz und ein MBA-Studium in den USA. Seinen beruflichen Werdegang startete er 1994 als Unternehmensberater bei McKinsey & Company in Wien. Im Jahr 2000 wurde er dort zum Partner gewählt und übernahm in der Folge Führungsaufgaben als Mitglied der österreichischen Geschäftsleitung und im weltweiten Transport- und Logistiksektor von McKinsey.

Nach 14 Jahren internationaler Beratungstätigkeit vor allem für Transport-, Infrastruktur- und Logistikunternehmen übernahm Walter Oblin 2008 die Funktion des kaufmännischen Vorstands des deutschen Technologieunternehmens SorTech AG. Im Herbst 2009 wechselte er als Leiter des Bereichs Strategie und Konzernentwicklung zur Österreichischen Post AG.

Start der Tour de France 2019 in Brüssel: Belgiens Polizei im Team-Work.

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Digitale Transformation: Technologie ist nicht alles

Karrieren

Unternehmerinnen: Gründen Frauen anders?

Karrieren

2020: Die Trends im Recruiting und bei Gehältern

Karrieren

Im Tsunami der Disruption: Echte Transformation statt Change