Neuer AUA-Aufsichtsrat verpasst Frauenquote

Karin Exner-Wöhrer

Künftig die einzige Frau im AUA-Aufsichtsrat: Karin Exner-Wöhrer

Die Lufthansa verkleinert den Aufsichtsrat ihrer Österreich-Tochter von neun auf sechs Mitglieder. Im neuen Gremium wird es mit Karin Exner-Wöhrer nur noch eine Frau geben.

Österreich gilt für Aufsichtsräte börsenotierter Unternehmen sowie für Firmen mit mehr als 1.000 Mitarbeiter eine Frauenquote von 30 Prozent. Die Austrian Airlines (AUA), Österreich-Tochter der Lufthansa (DE0008232125) und mit über 7.000 Beschäftigten die bei weitem größte Fluglinie des Landes, wird diese Quote künftig nicht mehr erfüllen.

Die Lufthansa verkleinert den Aufsichtsrat der AUA von neun auf sechs Mitglieder und halbiert dabei den Frauenanteil. Ulrike Donath, Monika Kircher sowie die vom Betriebsrat entsendete Didem Strebinger schieden aus. Ulrik Svensson ebenso.

Mit Karin Exner-Wöhrer, Vorstandschefin der SAG (Salzburger Aluminium Group) zieht aber nur ein neues Mitglied in das Kontrollgremium ein. Der Frauenanteil sinkt dadurch von 33,3 auf 16,6 Prozent. Die AUA erfüllt damit die seit 2018 geltende gesetzliche Frauenquote von 30 Prozent nicht mehr.

Fünf Männer, eine Frau

Neben Exner-Wöhrer und dem von der Lufthansa gestellten Aufsichtsratschef Harry Hohmeister gehören Michael Niggemann und Veit Schmid-Schmidsfelden dem Aufsichtsrat als Kapitalvertreter an. Niggemann und Schmid-Schmidsfelden sind seit September 2009 im Aufsichtsrat. Niggemann ist Chief Financial Officer der Swiss (Swiss International Air Lines). Schmid-Schmidsfelden ist Geschäftsführender Gesellschafter der Schmid-Schmidsfelden Beteiligungsgesellschaft mbH und der Schmid-Schmidsfelden Liegenschaftsverwaltungs GesmbH, Geschäftsführer der RF Fertinger-Gruppe, Wolkersdorf, Geschäftsführer der Ordenszentrum Betriebs GmbH.

Von den beiden Betriebsratsgremien werden weiterhin Alfred Junghans und Rainer Stratberger als Arbeitnehmervertreter entsandt.

Wirtschaft

Christine Lagarde - Grande Dame der Finanzwelt soll EZB führen

Karrieren

WdF-Umfrage: Managergagen 2018 kräftig gestiegen

Schule macht Wirtschaft

"Eigene Ideen entwickeln und ausprobieren"

Karrieren

Relaxen und erholen – 15 Urlaubs-Tipps