Medexchange: Ärzte-Austauch zwischen Österreich und USA

Medexchange US-Austria: EIne Plattform für den transatlantischen Ärzte-Austausch

Medexchange US-Austria: EIne Plattform für den transatlantischen Ärzte-Austausch

Mit Medexchange-US-Austria hat die Medizinerin Elina Jerschow ein Onlineportal ins Leben gerufen, das Österreichern erleichtern soll, eine medizinische Karriere in den USA zu starten.

Als Arzt Karriere in den USA machen - das ist gelingt nur wenigen Österreichern. Elina Jerschow, die 1996 an der Universität Wien promovierte Ärztin mit den fachlichen Spezialgebieten Immunologie und Allergien, ist eine davon. Seit 2009 arbeitet sie am Montefiore Medical Center in New York, gleichzeitig hält sie eine Professur am Institut für Mikrobiologie und Immunologie des Albert Einstein College of Medicine, ebenfalls in New York.

Am Albert Einstein College bekam Jerschow zwei Fragen immer wieder zu hören: Wie kommt man als österreichische Ärztin in die USA? Und unter welchen Voraussetzungen ist es möglich, als in den USA ausgebildeter Arzt in Österreich zu arbeiten?

Transatlantischer Ärzte-Austausch

"Kompliziert ist es auf jeden Fall", weiß die Ärztin aus eigener Erfahrung. Sowohl während der Ausbildung als auch nach der Promovierung gibt es etliche Hürden, die einem einfachen, transatlantischen Transfer im Weg stehen. Um Studenten, Ärzten, Forschern und anderen medizinischen Fachkräften den Spießrutenlauf durch die Behörden und weiteren bürokratischen Instanzen zu erleichtern hat sie nun das Online-Portal "Medexchange-US-Austria" ins Leben gerufen.

Elina Jerschow

Allergie- und Immunologie-Spezialistin Elina Jerschow unterstützt den Ärzte-Austausch zwischen Österreich und den USA.

"Österreichische Studenten beklagen immer wieder, dass es kaum Informationen über Möglichkeiten einer medizinischen Karriere in den USA gibt und ob und inwiefern die Ausbildungen zwischen den Staaten kompatibel sind", erklärt Jerschow. Auf dem Portal gibt sie Auskunft, wie man als Nicht-US-Bürger in den USA Medizin studieren kann, über Stipendien und Jobs in den USA und das ASciNA Mentoring Program. Für junge Amerikaner, die sich für ein Medizin-Studium in Österreich interessieren, bietet sie Hinweise für die Zulassungsprüfung zum Medizinstudium in Österreich an.

Über die Website hinausgehend engagiert sich die Allergie- und Immunologie-Spezialisten in Österreich aktuell auch bei dem Start-up Macro Array Diagnostics. Das Wiener MedTech Unternehmen hat einen neuartigen Breitband Allergietest entwickelt, mit dem bis zu 300 Allergene gleichzeitig abgetestet werden können. (Siehe Artikel: "Macro Array revolutioniert Allergie-Diagnose")

Karrieren

2020: Die Trends im Recruiting und bei Gehältern

Karrieren

Im Tsunami der Disruption: Echte Transformation statt Change

Karrieren

Auf zum Karrieresprung: 5 Tipps für Ihre Beförderung

Betriebsbesuch statt Schulbank: Heute lernen wir schweißen

Innovationen aus der Steiermark

Betriebsbesuch statt Schulbank: Heute lernen wir schweißen