Hermann Erlach wird neuer Chef von Microsoft Österreich

Führungswechsel bei Microsoft Österreich: Hermann Erlach (47) folgt auf Dorothee Ritz.

Hermann Erlach

Hermann Erlach

Wechsel an der Spitze von Microsoft Österreich: Mit 1. Mai 2021 übernimmt Hermann Erlach (47), aktueller Chief Operating Officer (COO), Digital Transformation Lead sowie Sprecher für Innovationsthemen, die Geschäftsführung. Er folgt damit Country Managerin Dorothee Ritz, die nach sechs Jahren bei Microsoft Österreich zu einem führenden internationalen Industriekonzern wechselt.

Erlach bringt Erfahrung aus zahlreichen Managementpositionen internationaler Unternehmensberatungen, wie etwa bei Capgemini Consulting oder Booz & Company, mit. Nach vielen Jahren in Konzeption und Umsetzung erfolgreicher Großprojekte wechselte er 2008 zu SAP, wo er sowohl auf regionaler bzw. internationaler als auch auf lokaler Ebene strategisch wichtige Führungsfunktionen einnahm. Seine Karriere bei Microsoft begann Hermann Erlach 2015 als Leiter des Bereiches Enterprise Services mit der Verantwortung für das gesamte Beratungs- und Services-Geschäft in Österreich.

Executive Education - Schwung für Ihre Karriere

In Kooperation mit der WU Executive Academy liefert Ihnen der trend im …

Gute Mitarbeiter, gute Geschäfte: der Arbeitskräftemangel bringt Unternehmen dazu, großzügige Benefits anzubieten.
Arbeitskräftemangel: Priorität Mitarbeiter

Der Arbeitskräftemangel macht Arbeitgeberattraktivität zum …

Königsdisziplin Kritik: So werden Sie nicht verletzend
Königsdisziplin Kritik: So werden Sie nicht verletzend

Richtig Kritik üben will gelernt sein. Die Kommunikationsprofis des …

Die 10 Studiengänge mit den besten Einstiegsgehältern

Eine Vergleichsstudie zeigt, wie hoch die Einstiegsgehälter von …