Frauen in Führungspositionen: Gender Diversity Talk [Podcast]

Gender Diversity Talk. Am Podilum v.l.n.r: Erste Group Risikovorstand Willibald Cernko, VIG-Vorstandsmitglied Judit Havasi, BCG Österreich Prinzipal Sabine Stock, Wolford CFO Brigitte Kurz, trend Chefredakteur Andreas Weber, Wirtschaftsanwältin Edith Hawlati (CHSH Rechtsanwälte) und AT&S CEO Andreas Gerstenmayer.

Gender Diversity Talk. Am Podilum v.l.n.r: Erste Group Risikovorstand Willibald Cernko, VIG-Vorstandsmitglied Judit Havasi, BCG Österreich Prinzipal Sabine Stock, Wolford CFO Brigitte Kurz, trend Chefredakteur Andreas Weber, Wirtschaftsanwältin Edith Hawlati (CHSH Rechtsanwälte) und AT&S CEO Andreas Gerstenmayer.

Frauen in Führungspositionen sind in Österreich immer noch mehr die Ausnahme als die Regel. Die Frage, was zu tun wäre, um Gleichberechtigung herzustellen stand im Mittelpunkt des "Gender Diversity Talk" im Rahmen des vom Beratungsunternehmen BCG und dem trend veranstalteten "Diversity Dinner".

2019 hat die Boston Consulting Group (BCG) ihren Gender Diversity Index erstmals auch für die 50 größten börsennotierten Unternehmen in Österreich erstellt. Der zeichnet ein schlechtes Bild einer Männer-dominierten Wirtschaft.

Im Rahmen des Gender Diversity Talk diskutierten Wolford CFO Brigitte Kurz, Erste Group Risikovorstand Willibald Cernko, AT&S CEO Andreas Gerstenmayer, VIG-Vorstandsmitglied Judit Havasi, Wirtschaftsanwältin Edith Hlawati (CHSH Rechtsanwälte) und Sabine Stock, Prinzipal von BCG Österreich unter der Leitung von trend-Chefredakteur Andreas Weber, was zu tun wäre, um Gleichberechtigung herzustellen.


Karin Exner-Wöhrer

Karrieren

Neuer AUA-Aufsichtsrat verpasst Frauenquote

Schule macht Wirtschaft

Mit einer Torte kalkulieren

Karrieren

Periodensystem der Führung: Neue Leadership-Qualitäten

Karrieren

Periodensystem der Führung: die Soft Skills