Fach- und Führungskräfte dieser Branchen verdienen am wenigsten

2015 blieben die Durchschnittsgehälter von Fach- und Führungskräften in Deutschland mit 52.000 Euro durchschnittlich stabil. Das besagt der Gehaltsreport von StepStone. Topverdiener waren demnach Ärzte, Juristen und Ingenieure. In den folgenden Branchen verdienen Führungskräfte allerdings weitaus weniger.

Platz 5: Agentur, Werbung, Marketing und PR

Platz 5: Agentur, Werbung, Marketing und PR

Die Kommunikationsbranche verdient mit einem Jahresgehalt von 40.155 Euro brutto eher schlecht. Im Marketing zahlt sich dafür Berufserfahrung deutlich aus im Gegensatz zu akademischen Titeln. Im Bereich PR und Unternehmenskommunikation steigt man bei 28.855 bis 35.601 Euro ein, erhält nach mehr als zehn Jahren Berufserfahrung allerdings 49.850 bis 62.701 Euro brutto im jahr deutlich mehr.

Executive Education - Schwung für Ihre Karriere

In Kooperation mit der WU Executive Academy liefert Ihnen der trend im …

Kommentar
Alois Czipin, Gründer "Czipin Produktivitätssteigerungs-GmbH"

Alois Czipin: Aufgegeben wird ein Brief!

Consulter Alois Czipin berichtet über die hohe Fluktuation in seiner …

Erwin van Lambaart

Erwin van Lambaart wird neuer Boss der Casinos Austria

Der frühere Theater- und TV-Produzent Erwin van Lambaart, derzeit CEO von …

Daten sind die zentrale Währung des 21. Jahrhunderts

Der Wiener Wirtschaftsanwalt Robin Lumsden hat zwei Jahre für den TREND …