Christine Antlanger-Winter wird Chefin von Google Austria

Christine Antlanger-Winter, Google Austria

Christine Antlanger-Winter, designierte Country Directorin Google Austria

Christine Antlanger-Winter wird neue Country Directorin bei Google Austria. Sie übernimmt mit Jahreswechsel die Leitung der Österreich-Agenden im Wiener Büro. Ursula Arnold übernimmt von ihr die Leitung der Mediaagentur Mindshare.

Google Österreich bekommt eine neue Chefin. Die 38-jährige Christine Antlanger-Winter, die bisher CEO der Media-Agentur Mindshare Österreich, wird Country Directorin. Antlanger-Winter ist Absolventin der FH Hagenberg in Medientechnik und -design.

Antlanger-Winter will das Unternehmen noch stärker als Partner von Österreichs Wirtschaft, Medien und Gesellschaft etablieren. “Die digitale Transformation findet täglich und in allen Lebensbereichen statt. Wir wollen österreichischen Unternehmen helfen, Strategien und Lösungen zu entwickeln die ihnen Chancen für Wachstum und Erfolg bieten”, erklärt sie. Cloud und Machine Learning spielen dabei eine wichtige Rolle.

Als frühere IAB-Präsidentin (Interactive Advertising Bureau – Verein zur Förderung der digitalen Wirtschaft), verfügt sie über ein für die Position exzellentes Netzwerk. Zu ihren Aufgaben gehört neben der Geschäftsleitung auch, Themen wie Innovation und digitale Bildung in Österreich weiter voranzutreiben.

Neue CEO bei Mindshare

Ursula Arnold

Ursula Arnold

In der Agentur Mindshare ist die Nachfolge ebenfalls bereits geregelt. Ursula Arnold hat die Leitung der Mediaagentur übernommen.

Arnold ist seit 2003 bei Mindshare, seit 2009 Mitglied der Geschäftsführung und seit April 2017 Chief Operating Officer (COO). Die studierte Betriebswirtin hatte bei Mindshare bisher die Client Leadership- und New Business-Gesamtverantwortung über.

Niki Ernst

Karrieren

Next up: Exponential Organisations

Georg Kraft-Kinz

Karrieren

Ex-Raiffeisen-Vorstand Georg Kraft Kinz wird Consulter

Karrieren

Studie: Wie Unternehmer ticken, was sie antreibt