Das sind die gesündesten Arbeitgeber in der Gesundheitsbranche

Das sind die gesündesten Arbeitgeber in der Gesundheitsbranche

Gesundheitsbranche: Gute Arbeitgeber sind gesunde Arbeitgeber.

Die Gesundheitsbranche wächst und die Jobs sind anspruchsvoll. Umso interessanter ist es, was die Branche eigentlich tut, um für ihre Angestellten Gesundheit zu fördern. Das aktuelle Österreich-Ranking der Arbeitgeber im Überblick.

Die Gesundheitsbranche gehört zu den wichtigsten Beschäftigungszweigen überhaupt und auch in Krisenzeiten sind Tausende neue Stellen geplant. So groß das „Entwicklungspotenzial“ ist, über das sich die Politiker freuen, so hoch sind auch die Belastungen für die Arbeitnehmer. Wo die Arbeitsbedingungen am besten sind, zeigt das aktuelle Ranking von kununu.

Mit über 1.144.000 anonymen Bewertungen zu 253.000 Unternehmen ist kununu die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform im deutschsprachigen Raum. Basierend auf diesen Daten wurden nun die beliebtesten Arbeitgeber der Gesundheitsbranche in Österreich eruiert. Ausschlaggebend für die Platzierung war die Gesamtbewertung, zudem wurde eine bestimmte Mindestzahl an Bewertungen vorausgesetzt.

Platz 1: PGA, Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit

Kein leichter Name, aber beste Punkte: Mit 4,3 von 5 erreichbaren Punkten sichert sich PGA, Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit den ersten Platz im Ranking der beliebtesten Arbeitgeber im Gesundheitswesen Österreichs. „Toller Arbeitgeber, tolle Kolleginnen – es ist schön, ein Teil des PGA zu sein“, so die Lobeshymne eines Mitarbeiters. Ein anderer ergänzt: „Eine erfüllende Arbeit für eine tolle Einrichtung“. Benefits, die im Unternehmen geboten werden, sind: flexible Arbeitszeiten, Gesundheitsmaßnahmen sowie Mitarbeiterrabatte.

Platz 2: Lebenshilfe Österreich

Die Lebenshilfe Österreich erreicht den zweiten Platz des Rankings. Mit einem Score von 3,36 zählt die Interessensgemeinschaft für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung zu den Branchenbesten. „Sinnerfülltes Arbeiten in gutem Umfeld“, bescheinigt ein Mitarbeiter. Positiv bewertet wurden zudem der gute Kollegenzusammenhalt, die „gleichberechtigte Arbeitsatmosphäre“ sowie das interessante Aufgabenfeld. Außerdem werden als Benefits Essenszulagen und Mitarbeiterevents geboten.

Platz 3: Fonds Soziales Wien

„Arbeit mit Tiefgang und Nachhaltigkeit“ – das bietet der Drittplatzierte des Rankings, der Fonds Soziales Wien mit einen Score von 3,28 Punkten. Mitarbeiter loben das Unternehmen als einen „verantwortungsbewussten und sozialdenkenden Arbeitgeber“, der vor allem im Umgang mit Kollegen 45+ und „auch generell in puncto Kollegenzusammenhalt“ überzeugen kann. Benefits wie flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterrabatte und entsprechende Gesundheitsmaßnahmen tun ihr übriges.

Die Schlusslichter

Im hinteren Feld des Arbeitgeber-Rankings finden sich jene Unternehmen, die noch etwas Aufholbedarf haben. Dies sind Lohmann & Rauscher GmbH, die mit einem Score von 2,72 Punkten bewertet wurde, sowie die Dr. Dr. Wagner GmbH mit 2,21 Punkten. Branchen-Schlusslicht Österreichs ist die Herz-Jesu Krankenhaus GmbH mit 2,08 Punkten. Bei den Dreien als Mangel deklariert: Gleichberechtigung, Sozialleistungen, Arbeitsatmosphäre.

13 Coaching-Mythen

13 Coaching-Mythen: #3 Hirnnutzung

13 Coaching-Mythen: #2 Der Frosch im Topf

13 Coaching-Mythen

13 Coaching-Mythen: #2 Der Frosch im Topf

13 Coaching-Mythen

13 Coaching-Mythen: #1 Der Feuerlauf