Agentur Ambuzzador erweitert die Geschäftsführung

Neu in der Ambuzzador-Geschäftsführung: Stefan Schwaha und Stephanie Ogulin

Neu in der Ambuzzador-Geschäftsführung: Stefan Schwaha und Stephanie Ogulin

Als Begleiter auf dem Weg zur Digitalen Transformation bietet die Wiener Agentur eine Ambuzzador breite Expertise. Nach einer Neuaufstellung in vier Geschäftsbereiche wird nun die Geschäftsführung durch Stephanie Ogulin und Stefan Schwaha erweitert.

Die Entwicklung der Wiener Agentur Ambuzzador von einer Buzz-Marketing Agentur zum Begleiter auf dem Weg zur Digitalen Transformation führte 2016 zu einer Neuaufstellung in vier Geschäftsbereiche. Nun wird die Geschäftsführung der Agentur erweitert. Neben Gründerin Sabine Hoffmann wird nun Stephanie Ogulin für die die Geschäftsbereiche Social Media Marketing und Customer Experience Design verantwortlich sein. Stefan Schwaha wird Head of Innovation den Think Tank des Unternehmens.

„Eine Social-Media-fitte Kommunikationsabteilung alleine reicht nicht mehr aus, um die großen Chancen der Digitalisierung zu nutzen", begründet Hoffmann die Umstrukturierung. Die Agentur habe sich mit ihren Kunden weiterentwickelt.

Ogulin ist Absolventin der FH Wiener Neustadt mit Master in Wirtschaftsberatung gemacht und ist seit 2011 bei Ambuzzador. Als Geschäftsführerin leitet Ogulin ein Team mit zehn MitarbeiterInnen und verantwortet einen Produktivumsatz von rund zwei Millionen Euro.

Schwaha ist Betriebswirt, bei Ambuzzador konzipierte er in knapp sieben Jahren unter anderem Kampagnen für Stiegl und Rosenbauer. Als Head of Innovation ist er verantwortlich für die Weiterentwicklung und den Einsatz von neuen Methoden und Technologien für Organisationen und Unternehmen.

Wirtschaft

Christine Lagarde - Grande Dame der Finanzwelt soll EZB führen

Karrieren

WdF-Umfrage: Managergagen 2018 kräftig gestiegen

Schule macht Wirtschaft

"Eigene Ideen entwickeln und ausprobieren"

Karrieren

Relaxen und erholen – 15 Urlaubs-Tipps