s Immo AG: Ergebnis 2015 wird 2014 deutlich übertreffen

s Immo AG: Ergebnis 2015 wird 2014 deutlich übertreffen

Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender, und Friedrich Wachernig, Mitglied des Vorstands für Projektentwicklung, Asset Management in CEE/SEE und Österreich, Recht, Compliance, Organisation, IT und Personal.

Der Vorstand der s Immo AG geht davon aus, dass das Ergebnis der Gruppe für das Geschäftsjahr 2015 jenes von 2014 deutlich übertreffen wird. Endgültige Zahlen werden am 31, März präsentiert.

Die börsenotierte s Immo erwartet für das Geschäftsjahr 2015 deutlich bessere Zahlen. Der Vorstand gehe davon aus, dass das Bewertungsergebnis der s-Immo-Gruppe für das Geschäftsjahr 2015 jenes von 2014 (2014: 56,6 Mio. Euro) deutlich übertreffen werde. Daher sei auch mit einem deutlichen Anstieg des EBIT und des Jahresüberschusses zu rechnen, teilte das Unternehmen Montagabend ad hoc mit.

Das vorläufige Jahresergebnis 2015 wird am 31. März 2016 veröffentlicht.

Die Aktie der s Immo AG (ISIN: AT0000652250) bewegte sich angesichts dieser Meldung kaum, um 11:30 am 26. Jänner lag sie 0,81 Prozent im Plus und notierte an der Börse Wien bei 7,61 Euro. Im Lauf der vergangenen zwölf Monate hat die Aktie 11,01 Prozent an Wert gewonnen.

SERVICE: Der Geschäftsbericht 2014 zum Download.

Stil

Moosige Zeiten: Grünes Design für urbanen Wohnraum

Palma: Airbnb & Co ab Sommer verboten

Immobilien

Palma: Airbnb & Co ab Sommer verboten

Geld

Vorsorgewohnungen: Betongold oder Investment mit vielen Fallen?