WOMAN DAY: App und Gutscheine aufs Handy holen und bis 30% sparen

WOMAN DAY: Am 4. April 2019 winken wieder Rabatte bis zu 30 Prozent.

WOMAN DAY: Mit der WOMAN-App kommen die Gutscheine auch aufs Smartphone

Am 4. April ist wieder WOMAN DAY. Quer durch alle Branchen bieten Shops Ermäßigungen bis zu 30 Prozent an. Die WOMAN DAY Gutscheine gibt es in WOMAN, zum Download und in der WOMAN Smartphone-App.

Am 4. April begeistert der WOMAN DAY wieder hunderttausende Shopaholics österreichweit. Denn am WOMAN DAY holen wir uns die aktuellen Trendteile und neuesten Kollektionen der kommenden Saison mit bis zu -30% Rabatt! Denn es ist WOMAN DAY, kein Sale!

Zusätzlich gibt es jede Menge Überraschungen, das große WOMAN DAY Gewinnspiel und exklusive Infos in der WOMAN APP! Mit der WOMAN APP erhältst du nicht nur exklusive Infos zum WOMAN DAY sondern kannst auch bei allen Gewinnspielen mitmachen & Punkte sammeln, die du gegen tolle Prämien tauschen kannst!


SERVICE: WOMAN DAY am 4. April 2019

WOMAN DAY Trendausgabe

Check dir vorab jetzt die neuesten Trends und It-Pieces der Saison in der aktuellen großen WOMAN DAY Trendausgabe - ab 14. März im Handel!

Gutscheinfolder

Den Gutscheinfolder zum WOMAN DAY am 4. April 2019 finden gibt es in der WOMAN DAY Ausgabe von WOMAN (ab 28.03 im Handel) und unter www.woman.at/womanday zum Download. Weitere Gutscheine liegen wie immer an den Kassen der teilnehmenden Betriebe auf.

Gutscheine am Smartphone

Mit der neuen WOMAN-App, für iPhones und Android-Geräte haben sie die WOMAN DAY Gutscheine und die Übersicht der Bonus-Partner auch auf Ihrem Smartphone. Einfach shoppen mit der WOMAN APP. Außerdem haben Sie damit die Möglichkeit, das ganze Jahr über Punkte zu sammeln und so Prämien zu erhalten.

Smart shoppen: MIt der WOMAN Smartphone-App am WOMAN DAY.

Smart shoppen: MIt der WOMAN Smartphone-App am WOMAN DAY.

Weitere Informationen zu den teilnehmenden Unternehmen und den Filialen finden Sie auf woman.at unter www.woman.at/a/womanday

Kaufhaus- und Immobilien-Tycoon Renè Benko

Wirtschaft

René Benko übernimmt Galeria Karstadt Kaufhof komplett

Handel & Dienstleistung

Lebensmittelhandel: Kassenkampf um die Kunden

Bonität

Insolventer Schmuckfirma Pierre Lang droht die Liquidation

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Klick und kauf: Online-Händler verdrängen den Einzelhandel