Spielefest 2019: Die Würfel fallen wieder

Nach drei Jahren Pause kommt das Spielefest vom 15.-17. November 2019 wieder ins Austria Center Vienna. Auch bei der 32. Auflage liegt der Fokus auf den klassischen Brettspielen.

Spielefest 2019 vom 15. bis 17. November im Austria Center Vienna.

Spielefest 2019 vom 15. bis 17. November im Austria Center Vienna.

In der Vorweihnachtszeit sind Brettspiele im Handel gefragt wie sonst nie und die große Zahl der Spiele, die jährlich neu in den Handel kommen zeigen, dass der Erfindergeist nach wie vor keine Grenzen kennt. Das Spielefest im Austria Center Vienna war für Familien und Spielebegeisterte über Jahrzehnte ein Fixpunkt, um im November die neuen Brettspiele gemeinsam auszuprobieren. Nach einer dreijährigen Pause wird die Veranstaltung nun wieder belebt. Vom 15. bis 17. November 2019 verwandelt sich Österreichs größtes Kongresszentrum wieder in ein Spieledorf.

Im Mittelpunkt stehen dabei ungeachtet aller digitaler Trends von Spielekonsolen und Online-Gaming Brettspiele, für die die Begeisterung nach wie vor ungebrochen ist. Das Zentrale Anliegen ist, Eltern, Kinder und Freunde an einen Tisch zu bringen und sie gemeinsam in fremde Welten eintauchen zu lassen. „Von diesem einzigartigen Erlebnis hat das Spielefest immer gelebt, so wird es auch heuer sein“, sagt Susanne Baumann-Söllner, Direktorin des Austria Centers.

Am Spielefest ist das Ausprobieren an den Ständen der Aussteller ebenso möglich wie im Rahmen der großzügigen Spielebereiche. Auch die bewährte „Spielothek“, an der Spiele ausgeliehen werden können, wird es wieder geben. Die Spiele können auch vor Ort gekauft werden.

Lange Tradition

Das Spielefest wurde 1984 auf Initiative der Wirtschaftskammer ins Leben gerufen. Es entwickelte sich in der Folge zu Österreichs größter Spieleveranstaltung mit bis zu 70.000 Besuchern.

2019 findet es erstmals als Eigenveranstaltung des Austria Center Vienna (IAKW-AG) statt. „Wir wollen das Haus zukünftig vermehrt für die breite Bevölkerung öffnen. Daher ist uns das beliebte Wiener Spielefest eine echte Herzensangelegenheit“, so Baumann-Söllner. Partner der Veranstaltung sind der deutsche Spieleverlag W. Nostheide, der bereits sehr erfolgreich die Messe „Spiel doch! in Duisburg“ ins Leben gerufen hat´, und die Raiffeisenbank Wien.

Weitere Informationen unter www.spiele-fest.at

Zuhause bleiben und trotzdem einkaufen: Corona hat sich als Turbo für das Online-Shopping erwiesen.

Online-Handel: das große Geschäft mit dem schnellen Klick

Das Online-Shopping hat seit Ausbruch der Corona-Krise einen …

Notfall-Vorräte: Konserven und andere, lange haltbare Produkte, Öl und reichlich Trinkwasser sollten in jedem Haushalt eingelagert werden.

Diese Vorräte sollten Sie im Krisenfall zuhause haben

Österreichs Haushalte sind für eine Versorgungskrise schlecht …

Michael Buttkus, Retail-Experte Managementberatung Horváth

Handelskonzepte: Wie der Neustart der Stadtzentren gelingt

Mit innovativen und integrierten Kooperationskonzepten können …

Die strahlenden Sieger 2021. Jaclyn Schnau (Pumpkin Organics), Sunny Bhasin (Cycle), Raphael Reifeltshammer (ElephantSkin), Vladyslav Vasylevskyy (Quantics), Konstantin Heiller (Checklens) sowie Margaretha Jurik (CASH) (v. l. o. im Uhrzeigersinn).

CASH Competition: Große Bühne für kleine Start-ups

Das CASH Handelsforum sucht wieder die besten Start-ups aus den Bereichen …