Schlaflosigkeit ist die neue Volkskrankheit

Schlaflosigkeit ist die neue Volkskrankheit

Obwohl die Mehrheit der Erwachsenen in Österreich schlecht schläft wird nur selten etwas dagegen unternommen. 89 Prozent der Österreicher sind zwar überzeugt, dass besserer Schlaf Leistung und Wohlbefinden steigert, doch es fehlte bisher an einer wirkungsvollen Alternative zu Schlafsubstanzen mit hohem Risiko an Abhängigkeits- und Gewöhnungseffekten. Nun sorgt eine österreichische Innovation aus natürlichen Kräutern weltweit für Furore.

Immer mehr Menschen klagen über Schlaflosigkeit. Damit ist nicht gemeint, dass man einmal schlecht ein- oder durchschlafen kann. „Schlaflosigkeit ist dann gegeben, wenn man regelmäßig abends länger als dreißig Minuten zum Einschlafen braucht oder nachts aufwacht und nicht mehr rasch einschlafen kann“ so Prof. Stefan Seidel vom Schlaflabor der Universitätsklinik für Neurologie der MedUni Wien/AKH Wien. Die Folgen von Schlafdefizit können sehr weitreichend sein. Am Morgen wacht man wie gerädert auf, während des Tages treten vermehrt Müdigkeitsphasen und Konzentrationsstörungen auf. Koffein und andere Muntermacher werden zu sich genommen und der fatale Kreislauf ist nicht mehr zu unterbinden.

Aufputschen, im Hamsterrad rennen und abends kann man nicht mehr runterkommen. Schlafstörungen treten immer häufiger auf und manifestieren sich in Schlaflosigkeit. Die Folge: Das Immunsystem kann sich nicht mehr auf natürliche Weise regenerieren, der Teint wirkt fahl, man kämpft mit dem Gewicht, Erkältungen, Magen- Darm Probleme bis hin zu ernsthaften Erkrankungen.

74 Prozent der Österreicher würden eine natürliche Einschlafhilfe ohne Nebenwirkungen oder Gefahr von Abhängigkeit bevorzugen, wenn sie auch tatsächlich wirken würden. Zu diesem Resultat kam eine von Lightspeed Research im November 2017 durchgeführte Studie.

Eine Innovation aus Österreich hilft beim Ein- und Durchschlafen

„Wir können nicht einschlafen und wissen, dass wir den Schlaf dringend notwendig haben, um gesund zu bleiben und glücklich zu sein. Wir wachen mitten in der Nacht auf. Die Gedanken kreisen um den Vortag oder den Herausforderungen des morgigen Tages. Was folgt ist Müdigkeit am Morgen und ein unkonzentrierter Tag, der uns nicht glücklich macht.“ Immer mehr klinische Studien beweisen, dass Schlaf die Basis für ein glückliches und gesundes Leben ist. „Schlaf stärkt Immunsystem, Geist und Leistungsfähigkeit. Zusätzlich hebt Schlaf die Stimmung, regt die Kreativität an und hilft uns schön und schlank zu bleiben“, sagt Vriens. Exakt dies war der Auslöser für ihn einen gesunden Ein- und Durchschlafdrink aus natürlichen Kräutern zu entwickeln: Snoooze, Natural Sleep Drink.

Das von Ennstal Milch in umweltfreundlichen Kartondosen abgefüllte Kräutergetränk ist weltweit das erste natürliche Schlafgetränk. Es besteht aus wirksamen, schlaffördernden Kräutern und österreichischem Gebirgswasser. Dazu Hans Vriens: „Snoooze enthält ausschließlich natürliche Kräuter, die in ihrer Kombination eine perfekte Einschlaf- und Durchschlafhilfe bieten, absolut ohne Nebenwirkungen oder Gewöhnungseffekte. Die Kombination aus Passionsblume, Zitronenmelisse, Baldrian, Lindenblüte und Kalifornischer Mohn fördert den natürlichen Schlafrhythmus und verhilft zu besserer Nachtruhe.“

Hier Snoooze gratis testen!

Bezahlte Anzeige

Interview
Wolf Lotter

Innovationen aus der Steiermark

„Der Mensch kann Innovation. Man muss ihn nur lassen“

Forschung & Innovation

Amazon gibt am meisten für Innovationen aus

Cambridge-Investor Hauser: "Boris Johnson hat keine Prinzipien"

Wirtschaft

Cambridge-Investor Hauser: "Boris Johnson hat keine Prinzipien"

Innovationen aus der Steiermark

TAC Software: Mit Mut zur Lücke zum Unternehmen des Monats