Streaming ist jetzt wichtigste Geldquelle von Warner Music

Der US-Musikkonzern macht im vergangenen Quartal erstmals mit Musik aus dem Netz den größten Umsatz.

Streaming ist jetzt wichtigste Geldquelle von Warner Music

New York . Das ist ein Meilenstein für den Wandel der Musikindustrie: Erstmals sind für einen der drei großen Konzerne Streaming-Einnahmen zur größten Geldquelle geworden. Die US-Firma Warner Music erlöst mit Musik aus dem Netz inzwischen mehr als mit Downloads und dem Verkauf von CDs und DVDs.

Im vergangenen Quartal sprangen die Streaming-Einnahmen im Jahresvergleich um 72 Millionen Dollar hoch, bei den Downloads gab es dagegen einen Rückgang von 17 Millionen Dollar. Insgesamt wuchs das rein digitale Geschäft bei Warner Music damit um ein Fünftel auf 328 Millionen Dollar (287 Mio. Euro), wie aus dem am Wochenende veröffentlichten ausführlichen Quartalsbericht hervorgeht.

Mit den physischen Tonträgern wie CDs erlöst der Musikkonzern inzwischen weniger als die Hälfte davon - 151 Millionen Dollar. Dieses Geschäft bleibt aber weitgehend stabil: Ein Grund für den Rückgang von vier Prozent sei der erstarkte Dollar gewesen, hieß es.

Das Streaming, bei dem die Songs direkt aus dem Netz abgespielt werden, ist der große Hoffnungsträger der Musikindustrie. Dabei bekommen die Nutzer meist für eine monatliche Abo-Gebühr Zugang zum gesamten Angebot aus Millionen Songs. Der Marktführer Spotify aus Schweden hat über 30 Millionen zahlende Abo-Kunden.

Webex, Pionier im Bereich der Videoconferencing und Collaboration Lösungen, kann mit herausragenden Funktionen für den Business-Einsatz punkten.

Webex by Cisco – Goldstandard der Collaboration Software

Webex ist eine Collaboration Software für Unternehmen und gehört zum IT- …

Augmented Reality Lösungen von TeramViewer ermöglichen neuartige Lösungen wie den Remote-Support bei Reparaturen, Wartungen oder Störungen von Produktionsanlagen.

TeamViewer: Fernwartung und Support mit Augmented Reality

TeamViewer, ursprünglich als Fernwartung-Software für IT-Support …

Das Cyber-Risiko für Unternehmen ist zuletzt stark gestiegen. Dennoch bleiben effiziente Schutzmaßnahmen oft außen vor.

Cybercrime: Jeder kann das nächste Opfer sein

Die Bedrohung von Cyberattacken wächst. Hacker nehmen vermehrt kleinere …

Dropbox ist 2007 als File-Hosting-Anbieter für private Zwecke gestartet, bietet mittlerweile aber ausgeklügelte Collaboration-Lösungen für Unternehmen an.

Dropbox – Sichere Zusammenarbeit für Ihr Team

Dropbox bietet Teams die Möglichkeit, Daten und Dokumemte organsiert und …