trend Podcast: Künstliche Intelligenz - verliert Europa?

Voestalpine-Chef Wolfgang Eder (li) diskutiert mit Sepp Hochreiter, Vorstand Inst. Bioinformatik, JKU

Voestalpine-Chef Wolfgang Eder (li) diskutiert mit Sepp Hochreiter, Vorstand Inst. Bioinformatik, JKU

Europa, nur Zuschauer am Spielfeld der Künstlichen Intelligenz? Voestalpine-Chef Wolfgang Eder und Sepp Hochreiter von der Johannes Kepler Universität Linz diskutieren.

Anlässlich der Verleihung des Houska-Preises der B&C Privatstiftung - dem am höchsten dotierten privaten Forschungspreis Österreichs - diskutieren Voestalpine-Chef Wolfgang Eder und Sepp Hochreiter, Vorstand des Instituts für Bioinformatik an der Johannes Kepler Universität Linz, über Künstliche Intelligenz und wie China und Amerika bei der Schlüsseltechnologie Künstliche Intelligenz Europa hinter sich lassen.


Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Porsche Holding: mit Turbo in die Cloud

Wirtschaft

Diese Ideen von vier Austro- KMUs fördert die EU mit Millionen

Digital

Nächste 5G-Auktion bleibt im Zeitplan

Digital

Mängel und Chancen von Webshops