Executive Briefing: Sicherheit im Wandel am 15.11.2017

Executive Briefing: Sicherheit im Wandel am 15.11.2017
Executive Briefing: Sicherheit im Wandel am 15.11.2017

trend und HP laden zum Executive Briefing "Sicherheit im Wandel" am 15. November an der WU Wien.

Die fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung verleiht dem Thema Cybersecurity neue Dimensionen. Im Zuge der digitalen Transformation hin zu einer Industrie und Wirtschaft 4.0 ist der Schutz von von Informationen, Daten, Geräten und Infrastruktur von Unternehmen ein extrem kritischer Faktor. Vielfach ist jedoch der Mensch die eigentliche Schwachstelle im System. Social und Visual Hacking sind zwei neue Methoden, mit denen Cyberkriminelle an ihre Ziele gelangen.

Mit der Datenschutz-Grundverordnung der EU (EU-DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, kommen zudem neue rechtliche Anforderungen zur Speicherung, Nutzung und zum Schutz von Daten auf die Unternehmen zu. Verstöße dagegen können empfindliche Strafen zur Folge haben.

Das Executive Briefing Cybersecurity - safeIT: Sicherheit im Wandel von trend und HP Austria am 15. November an der WU Wien steht ganz im Zeichen der neuen Herausforderungen an die IT-Security in Unternehmen.

Keynote Speaker

  • Michaela Novak-Chaid, Geschäftsführerin HP Austria
  • Stefan Schrey, Technical Pre-Sales Consultant HP Austria
  • Ralph Echemendia, Ethical Hacker, Cyber Security Expert, CEO Seguru (USA)
  • Javier D. Fernández, Privacy & Sustainable Computing Lab WU Wien
  • Roland Marko, Information Technology Law Specialist, Wolf Theiss Attorneys
  • Mittwoch, 15.11.2017, 18:00 Uhr
  • WU-Campus, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
  • LC2.400 Clubraum

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung via Facebook oder per E-Mail an eventmarketing <AT> vgn.at

Facebook-Chef zum Rapport im EU-Parlament : 9 Fragen und Antworten

Digital

Facebook-Chef zum Rapport im EU-Parlament : 9 Fragen und Antworten

Andrea Jelinek, Leiterin der Österreichischen Datenschutzbehörde DSB

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

Datenschutzbehörde-Chefin Jelinek: "Massive Strafen"

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Viele Unternehmen verpassen die Deadline