Blockchain Finance Forum: Blockchain für die Finanzprofis

Nach dem blockchainsummitaustria im Frühjahr (Bild) findet am 22. Oktober das Blockchain Finance Forum #BFF19 in Wien statt.

Nach dem blockchainsummitaustria im Frühjahr (Bild) findet am 22. Oktober das Blockchain Finance Forum #BFF19 in Wien statt.

Beim Blockchain Finance Forum #BFF19 am 22. Oktober in Wien sprechen Finanzexperten über ihre Blockchain-Projekte.

Die Blockchain ist eines der heißesten Themen in der Finanzwelt. Im Sommer hat die Schweizer Bankenaufsicht Blockchain-Dienstleistern erstmals eine Banklizenz erteilt. Und kurz darauf, im September, legte die deutsche Regierung nun ihre Blockchain-Strategie vor, die unter Federführung des Finanzministeriums mit Experten erarbeitet wurde.

Die Blockchain bewegt sich - und eine Technologie, die Transaktionen fälschungssicher, transparent und günstig abbilden kann, treibt natürlich vor allem die Finanzbranche um. Am 22. Oktober treffen sich nun in Wien 300 Experten aus der Banken- und Versicherungsbranche zum Gedankenaustausch und zur Präsentation ihrer Fallstudien. Die eintägige Fachkonferenz – Blockchain Finance Forum (#BFF19) - ist ein Nachfolge-Event des Blockchain Summit, der im Frühjahr in Wien erstmals stattgefunden hatte.

Erwartet werden zu dieser Fachkonferenz unter anderem Marjan Delatinne von Ripple, Michael Coletta von der Londoner Stock Exchange, Gustav Arentoft von MakerDAO, Maximilian Marenbach von Kraken, Ulli Spankowski von der Stuttgarter Börse.

trend ist Medienpartner des BFF im Wiener Palais Wertheim. Weitere Informationen auf www.financeforum.at

Digital

Diese 6 neuen Berufe hat die Digitalisierung hervorgebracht

Erste digitale GmbH gegründet – so läuft der virtuelle Notariatsakt ab

Recht

Erste digitale GmbH gegründet – so läuft der virtuelle Notariatsakt ab

Fairphone Gründer Bas van Abel mit dem Fairphone 3

Wirtschaft

Fairphone: Das gute Gewissen der Smartphone-Industrie

Karrieren

2020: Die Trends im Recruiting und bei Gehältern