Optimale Ressourcenplanung mittels intelligenter Projektmanagement-Tools

Optimale Ressourcenplanung mittels intelligenter Projektmanagement-Tools

Das Thema Ressourcenplanung ist eines der zentralen Themen im Projektmanagement und grundlegend für die erfolgreiche Abwicklung eines Projektes. Prinzipiell werden zwei unterschiedliche Perspektiven der Ressourcenplanung betrachtet: Die Planung der unmittelbar notwendigen Ressourcen eines Projekts, sowie die langfristige Perspektive, die sich über den gesamten Lebenszyklus eines Projekts erstreckt.

Langfristige Planung mittels Business Intelligence-Software
Häufig wird die langfristige Perspektive aufgrund mangelnder Informationen und akutem Zeitdruck außer Acht gelassen. Die Folge: Im Laufe der Umsetzung eines Projekts treten immense Kosten auf, die im Rahmen des Projektmanagements nicht vorhergesehen waren. Mittels der automatisierten Planungswerkzeuge der Portfoliomanagement-Lösung Microsoft Project werden Ressourcen proaktiv verwaltet, Engpässe frühzeitig erkannt, exakte Vorhersagen über den Ressourcenbedarf getroffen und eine pünktliche Abwicklung sichergestellt.

Personalressourcen erfolgreich planen
Im Bereich der Personalressourcen haben Urlaubs-, Krankheits- und sonstige Fehlzeiten häufig einen enormen Einfluss auf den Erfolg eines Projekts. Mittels spezieller Heat-Maps sind über- und unterbelastete Ressourcen in Microsoft Project auf einen Blick erkennbar und etwaige Umstrukturierungen und Zuweisungen mit nur wenigen Klicks möglich. So lassen sich Personalressourcen optimal aufteilen und die zuständigen Teammitglieder entlasten.

Umfassende IT-Intelligenz für verlässliche Ressourcenanalyse
Transparenz ist das Zauberwort für effizientes Projektmanagement. Mit Microsoft Project können Projektmanager jederzeit überprüfen welche Ressourcen verfügbar und welche bereits gebunden sind. Zusätzlich ermöglichen automatisierte Auswertungen und Visualisierungen umfassende Einblicke über den Fortschritt des Projekts und sorgen für größtmögliche Transparenz.

Integrierte Lösung für perfekte Zusammenarbeit:
Im Rahmen von Projekten setzen Unternehmen immer häufiger auf die Zusammenarbeit von virtuellen bzw. räumlich voneinander getrennten Teams. Um ein Projekt erfolgreich umzusetzen, sind die richtigen Werkzeuge für den Austausch untereinander unerlässlich. Projekt unterstützt Videokonferenz-Tools wie Skype for Business und ist darüber hinaus auch mit mobilen Endgeräten kompatibel. So können alle Teammitglieder auch von unterwegs aus Aktualisierungen mit ihren Kolleginnen und Kollegen teilen und alle haben den gemeinsamen Projektfortschritt immer im Blick.

Weiterführende Informationen:
Weitere Informationen über Microsofts Projekt-, Ressourcen- und Portfoliomanagement-Software finden Sie auf der Project Homepage.

In Kooperation mit Microsoft

safeIT: Sicherheit im Wandel

Social Hacking: Mein bester Feind

safeIT: Sicherheit im Wandel

Datenschutz-Verordnung: Die Zeit zum Handeln ist gekommen

safeIT: Sicherheit im Wandel

"Wir nehmen das Thema Security sehr ernst"