KSV1870 Webinar: Dialog mit Markus Hengstschläger [21.1.2021]

Der Kreditschutzverband KSV1870 startet in seine neue Webinar-Reihe. Den Auftakt in das Jahr 2021 macht ein Dialog zwischen Markus Hengstschläger, Vorstand des Instituts für Medizinische Genetik der MedUniWien und Ricardo-José Vybiral, CEO der KSV1870 Holding AG.

KSV1870 Webinar

KSV1870 Webinar

Der Kreditschutzverband KSV1870 setzt seine Webinar-Reihe auch im Jahr 2021 fort. Den Auftakt macht ein neues Format; ein Dialog zwischen dem medizinischen Genetiker Markus Hengstschläger und KSV1870 CEO Ricardo-José Vybiral.

Das Webinar findet am Donnerstag, 21. Jänner 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr statt. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 500 beschränkt. Unter allen Teilnehmern werden 100 Exemplare des neuen Buchs "Die Lösungsbegabung: Gene sind nur unser Werkzeug. Die Nuss knacken wir selbst!" von Markus Hengstschläger verlost.

Für die Teilnahme am Webinar ist eine Voranmeldung notwendig. Sie erhalten nach der Anmeldug einen Link mit dem Sie sich zum Webinar einloggen und am Bildschirm verfolgen können.

Details

  • KSV1870 Webinar "Dialog mit Markus Hengstschläger
  • Termin: 21. Jänner 2021 - 14:00 bis 15:00 Uhr
  • Anmeldung: register.gotowebinar.com
  • Max. Teilnehmerzahl: 500 Personen

Markus Hengstschläger

Markus Hengstschläger - "Die Lösungsbegabung"

Markus Hengstschläger - "Die Lösungsbegabung"

Markus Hengstschläger studierte Genetik, forschte auch an der Yale University in den USA und ist heute Vorstand des Instituts für Medizinische Genetik an der MedUniWien. Der vielfach ausgezeichnete Wissenschaftler unterrichtet Studierende, betreibt genetische Diagnostik, ist Berater und Bestsellerautor. Er leitet den Thinktank Academia Superior, ist stellvertretender Vorsitzender der österreichischen Bioethikkommission, war 10 Jahre lang Mitglied des Rats für Forschung und Technologieentwicklung und ist Universitätsrat der Linzer Johannes Kepler Universität. Seine Erkenntnisse zu Biologie, Talent, Bildung und Forschung haben bereits viele Leser und Zuhörer in den Bann gezogen.

In seinem neuen Buch »Die Lösungsbegabung« zeigt er, dass wir nicht auf unsere Gene reduzierbar sind und unser Leben selbst in der Hand haben. Er thematisiert darin, wie wir unsere angeborene Lösungsbegabung zur Entfaltung bringen können. Wie wir von Optimisten oder Pessimisten zu "Ermöglichern" werden, wie man die Chancen von Serendipität nutzen, alte Wege verlassen und nachhaltig unsere Innovationskraft steigern, Potenziale erkennen und heben können.

Mozartkugel-Hersteller Salzburg Schokolade ist in Konkurs

Der Süßwarenhersteller Salzburg Schokolade mit Sitz in Grödig, der unter …

Photovoltaik-Spezialist Energetica Industries ist pleite

Energetica Industries hat 24,9 Mio. Euro Schulden angeschrieben. 112 …

Turngerätehersteller Plaschkowitz ist in Konkurs

Die "Erste österreichische Turn- und Sportgerätefabrik J. Plaschkowitz" …

Fussl Modestraße Geschäftsführer Ernst Mayr

Modehändler Fussl peilt die 200-Millionen-Euro Umsatzmarke an

Das Modehaus Fussl peilt für 2022 einen Umsatz von 200 Millionen Euro an. …