Rabattschlacht des Jahres: Bis zu 8.900 Euro Rabatt auf Neuwagen

Rabattschlacht des Jahres: Bis zu 8.900 Euro Rabatt auf Neuwagen

So notwendig hatten es Autohändler noch nie ihre Lager zu räumen, wie in diesem Sommer.

Die Autohändler überbieten sich derzeit mit Boni beim Kauf eines Lagerfahrzeugs. Der Druck ist groß bis Ende August so viele Lagermodelle wie möglich zu verkaufen. Denn ab 1. September dürfen Neuwagen nur noch verkauft werden, wenn diese nach dem neuen, strengeren Abgas- und Verbrauchstest WLTP typisiert sind und der neuen, ebenfalls strengeren Abgasnorm 6c entsprechen. Bis dahin ist es die beste Zeit des Jahres zu einem Schnäppchen zu kommen.

Ab 1. September 2018 müssen sämtliche Automodelle in der EU nach dem neuen Abgas- und Verbrauchstestverfahren WLTP typisiert sein. Ansonsten darf der betreffende Neuwagen ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verkauft werden. Verschärfend kommt hinzu, dass ab diesem Stichtag nur noch Fahrzeuge der Abgasnorm 6c oder besser zugelassen werden dürfen. Wenn jemand zu diesem Zeitpunkt ein Neufahrzeug mit Euro 6b anmeldet, ist das nicht mehr möglich. Also müssen alle Neuwagen, die diese zwei Voraussetzungen nicht erfüllen bis dahin, bei den Händlern raus. Die Gelegenheit für Autokäufer zu einem Schnäppchen zu kommen, ist daher ideal.

Lagerfahrzeuge um tausende Euros günstiger

Wie hoch der Druck der Händler ist, zeigt sich auch an der Höhe der Boni, mit denen derzeit um Käufer geworben wird. Tausende Euro Nachlass sind keine Seltenheiten - und das noch ohne verhandeln. Die meisten davon Lagermodelle. Schließlich gilt es die Lager bis Anfang September mit Modellen, die ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verkauft werden dürfen, zu räumen. Den höchsten Diskont gewährt Toyota mit 8.900 Euro, Opel steht den Japanern um nicht viel nach. Deren Rabatt-Höchstmarke: 8.888 Euro. Aber das ist nicht die Spitze des Eisbergs. Viele Hersteller sind in diesem Sommer äußerst großzügig. Hyundai lässt auf seine Modelle bis zu 6.900 Euro nach. Mercedes auf Halde gibt es derzeit um bis zu 5.000 Euro billiger. VW macht Kaufwilligen den Lagerabverkauf mit Boni bis zu 3.500 Euro schmackhaft. Bei den Wolfsburgern nennt sich das dann Vorfreudebonus. Wie auch alle anderen Anbieter sich für ihren Abverkauf mitunter spezielle Namen einfallen haben lassen, von Sommerprämie bis Big Deal.

Doch nicht bei alle Automarken gibt es derzeit für Schnäppchenjäger etwas zu holen. „Wir haben frühzeitig mit der Neutypisierung begonnen und haben schon alle Modelle nach den neuen Prüfverfahren getestet und schaffen mit unseren Modellen auch die neuen Abgashürden. Lagerabverkäufe sind daher bei uns nicht nötig“, so der neue Lexus-Österreich-Chef Walter Wendt. Sind die Modelle doch mit verbrauchsarmen Hybridmotoren ausgestattet.

Bis zu 8.900 Euro für den Toyota Avensis Touring

Bei Toyota ist die Auswahl an vergünstigten Modellen zwar gering, der Boni dafür aber hoch. Den Kombi Active Plus Touring Sports gibt es statt um 36.550 Euro um 27.900 Euro. Der Aktionspreis gilt sofern der Neuwagen bis 30. September 2018 zugelassen wird. Auf den Hybridmodell Toyota C-HR iwird derzeit ein sogenannter Lifestyle Bonus gewährt. Die Vergünstigung: bis zu 1.500 Euro. Zusätzlich gibt es noch bis zu 500 Euro Finanzierungsbonus. Aktionspreis: 20.400 Euro. Der Bonus für den RAV4 Hybrid: bis zu 2.000 Euro.

Opel: Bis zu 8.888 Euro Sommerprämie

Alles muss raus!, heißt es auch bei Opel. Um das Lager zur räumen, werden bis zu 8.888 Euro Prämie geboten. Sofern der Kauf bis 31. August dingfest gemacht wird. Den höchsten Rabatt gibt es auf den Cascada. Der Mokka x kostet um 5.000 Euro weniger, der Astra um 6.150 Euro. Wie auch bei vielen anderen Herstellern ist es eine Kombination aus Leasing- und Lagerbonus. Opel gewährt beim Kauf eines rabattierten Modells in den meisten Fällen noch eine Verschrottungsprämie zwischen 1.500 und 2.000 Euro. Die Prämie für das Verschrotten winkt, wenn der Gebrauchte vor dem 1. Juli 2008 zugelassen wurde.

Ford: Bis 7.000 Euro auf Lagerware

Von den vollen Lagern profitieren auch Käufer bei Ford. Auf lagernde Ford Mondeo, S-Max und Edge gibt es 2.000 Euro Prämie. Lagernde Kuga kosten derzeit um 1.000 Euro weniger, Fiesta um 750 Euro. Zahlreiche Sondermodelle, bei den Händlern als „Ford Bestseller Lagerabverkauf“ ausgeflaggt, sind bis Ende September im Angebot.

Hyundai: Bis zu 6.900 Euro sparen

Die Koreaner bieten auf 22 Sondermodellen einen sogenannten Vorteils- & Finanzierungsbonus bis zu 6.900 Euro. Die Boni sind quer über alle angebotenen Modelle üppig. Selbst für den kleinen i10 gibt es einen Nachlass von 2.000 Euro, inklusive Finanzierungsbonus von 500 Euro. Aktionspreis: 8.990 Euro. Für den i20 zahlt man abzüglich Vorteils-und Finanzierungsbonus (2.500 Euro) insgesamt 11.990 Euro. Der i30 ist um 4.000 Euro günstiger zu haben, die Kombiversion um 5.000 Euro. Der Inoiq kostet derzeit 32.690 Euro. (Boni: 2.800 Euro). Der Kona ist um 3.000 Euro preisreduziert. Der Tucson, einer der Verkaufshits der Marke, ist alles in allem um 6.450 Euro günstiger.
Dem nicht genug gib es Sondermodelle mit der Bezeichnung Go!- einen Summersale bis zu 6.450 Euro. In diesem Fall stehen sechs Modelle zur Auwahl.

Bis zu 5.000 Euro auf lagernde Mercedes

Bei Mercedes nennt sich die aktuelle Verkaufsaktion Jetzt-Prämie Am meisten hat man davon, wenn man jetzt beim GLE SUV und beim GLE Coupé zuschlägt. Käufer dieser Modelle erhalten den Wagen um 5.000 Euro billiger. Auch die Klassiker der Marke wie die C-Klasse, sowohl die Limousine als auch der Kombi sind um 2.000 Euro herabgesetzt. Gleich hoch ist der Diskont auch für die E-Klasse und das GLC SUV. Das CLA Coupé, der CLA Shooting Brake und der GLA sind um 750 Euro reduziert. Gleich hoch ist der Nachlass für einzelne Modelle der Tochtermarke Smart fortwo und Smart forfour.

Volvo: Bis zu 3.600 Euro Eintauschprämie, bis zu 5.000 Euro Finanzierungsprämie

Volvo lockt seine Kunden mit einem Finanzierungsbonus bis zu 5.000 Euro. Besonders lohnend ist der Kauf eines Volvo XC90 mit Benzinmotor. Dafür gibt es den Höchstrabatt. Wer seinen Gebrauchten eintauscht, kann auf bis zu 3.500 Euro Boni hoffen. So gibt es beim Kauf eines Volvo V40, V40 Cross Country oder XC40 bis zu 1.800 Euro für den alten Wagen. Beim Kauf eines neuen XC60, darf beim Eintausch des Gebrauchten bis zu 2.400 Euro erwartet werden. Beim Kauf eines S90, V90, V90 Cross Country oder XC90 sind beim Eintausch bis zu 3.600 Euro drinnen. Der Finanzierungs- als auch der Eintauschbonus gelten bis Ende August.

4.500 Euro für lagernde Suzukis

Suzuki vermarktet seinen Lagerabverkauf unter dem Motto „Big Deal“. Den größten Diskont gibt es für die Allradversion des Vitara. Bei diesem Modell gibt es je nach Ausführung einen Big Deal Bonus von bis zu 4.500 Euro. Dazu offeriert der Hersteller zehn Jahre Mobilitätsgarantie und bis zu fünf Jahre Garantie auf das Auto. Bei Suzuki wird auf die Kommastelle genau kalkuliert. Für den SX4 S-CROSS beträgt der Bonus bis zu 2.227,63 Euro. Der Baleno ist um bis zu 3.002,88 Euro günstiger und der Ignis um bis zu 1.787,94 Euro. Ob bei diesen aufs Komma genau berechneten Boni vor Ort beim Händler noch ein Extranachlass herauszuschinden ist, mag man bei dieser exakten Kalkulation bezweifeln. Aber einen Versuch ist es allemal wert. Man weiß ja nie wie voll die Lager und damit der Verkaufsdruck der Verkäufer ist.

VW: Vorfreudebonus von bis 3.500 Euro

Bis zu 2.500 Euro gibt es für den up!,.Beim Kauf eines Polos lässt VW einen Boni bis zu 3.000 Euro springen. Wer einen Golf will, kann diesen um bis zu 3.500 Euro billiger erstehen. Der T-Roc, eines der zehn meistverkauften Modelle des ersten Halbjahres 2018 in Österreich, ist um bis zu 2.500 Euro reduziert. Auch die Vorfreude auf einen neuen Touran ist durchaus begründet. Schließlich gewährt VW bis Ende September einen Rabatt bis zu 3.500 Euro.

Porsche Liesing: Bis zu 27 Prozent auf Lagerfahrzeuge und Kurzzulassungen

Porsche Leasing, nach eigenen Angaben Österreichs größtes Autohaus, bläst zum Totalabverkauf und verspricht bis 30. August Rabatte bis zu 27 Prozent auf Kurzzulassungen und Lagerfahrzeuge. Welche das genau sind, wird erst vor Ort verraten. Der Händler verspricht aber eine große Auswahl an vergünstigten Fahrzeugen.

Skoda: Bis zu 2.000 Euro Danke-Prämie

Beim Kauf eines neuen Škoda Octavia und Octavia Combi belohnt der Hersteller die Käufer mit einer Danke Prämie in Höhe von 2.000 Euro. Beim Fabia und Fabia Combi und dem Rapid Spaceback wird der Dank in Höhe von 1.500 Euro abgegolten. Gültig bis 31. August 2018.

Auf alle lagernden Mazda 3 gibt es einen Bonus von 1.500 Euro

Nissan: Bis zu 4.400 Euro weniger zahlen

Auch Nissan zeigt sich derzeit von seiner großzügigen Seite. Die Japaner gewähren auf Micra & Co bis zu 4.400 Euro Nachlass. Bei den Japanern läuft der Lagerabverkauf unter dem Titel Sofort-Bonus. Dazu noch ein branchenübliche Finanzierungsbonus. Der X-Trail kostet so um insgesamt 2.200 Euro weniger, der Qashqai um 2.000 Euro. Den Top-Bonus gibt es auf den X-Trail Visia mit 163 PS.

Wirtschaft

Porsche-Holding Chef Schützinger fordert "fairere" Besteuerung

Auto & Mobilität

Reality-Check: Eignet sich Ihr Streckenprofil für ein E-Auto?

Auto & Mobilität

Test Drive Lexus RX 450hL: Ein Fall für Captain Kirk